Feine Füllung aus Couscous & Champignons

Heute gibt’s eines der leckeren Rezepte aus der Hello Fresh Veggiebox!

Zutaten (für 4 Portionen):

4 rote Paprika

300 g Couscous

300 g Champignons

2 Zwiebel

30 g Thymian/Schnittlauch/Petersilie

200 g Cheddar (gerieben)

2 Salatherzen

20 g Pinienkerne

300 g Joghurt

Zubereitung:

Backofen auf 180 Grad vorheizen. Paprika waschen, halbieren und entkernen. Außen und innen mit etwas Olivenöl einpinseln und mit der Öffnung nach oben in eine feuerfeste, gefettete Auflaufform geben, mit Salz und Pfeffer bestreuen. Auf mittlerer Schiene im Ofen 8-10 Minuten garen. In einem großen Topf 200 ml Gemüsebrühe zubereiten, 100 ml Wasser hinzugeben. Den Couscous, 1/2 EL Olivenöl, 1 TL Butter, Salz und Pfeffer zugeben, ca. 10 Min. zugedeckt ziehen lassen, bis der Couscous die Flüssigkeit aufgesogen hat, dabei mehrmals umrühren.

Die Champignons putzen und klein schneiden, Zwiebel schälen und in Würfel schneiden. Thymian waschen, Blätter abzupfen und grob hacken. In einer beschichteten Pfanne 1/2 EL Öl erwärmen, Zwiebel darin glasig andünsten. Champignons und Thymian zugeben und 4-6 Min.  braten. Mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen.

Couscous mti einer Gabel auflockern und die Champignons-Thymian-Mischung mit dem Grobteil des Cheddars zugeben und vermischen. Auflaufform aus dem Ofen nehmen, die Paprika mit der Couscous-Mischung füllen. Den restlichen Cheddar darüber streuen, den restlichen Couscous drumherum verteilen. Auf höchster Schiene im Ofen 5-10 Minuten fertig überbacken.

Schnittlauch waschen und in Ringe schneiden. Blätter von den Salatherzen lösen, waschen und grob zerkleinern. In einer Salatschüssel 21/2 EL Olivenöl, 1 EL Essig, Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker zu einem Dressing verrühren. Salatblätter und Schnittlauch mit dem Dressing vermischen. Petersilie waschen, Blätter abzupfen und grob hacken. In einer kleinen Pfanne die Pinienkerne rösten. In einer Schüssel Joghurt mit etwas Salz und Pfeffer verrühren.

Gefüllte Paprika und den Salat auf Tellern verteilen und mit Pinienkernen, Petersilie und der Joghurtsoße genießen!

.s. cookingCatrin

3 thoughts on “Gefüllte Paprika vegetarisch

  1. Heike Lorenz sagt:

    Na fein – jetzt habe ich unbändigen Hunger :-)

  2. Gourmettatze sagt:

    Ich liebe Cheddar total, bin aber noch nie auf die Idee gekommen, ihn für gefüllte Paprika zu verwenden :P
    Nächstes mal wird das gleich getestet. Danke dir für dein Rezept.

    liebe grüße!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>