Isabella Floristik und Foodbloggerin cookingCatrin verzaubern mit einem herbstlichen Tisch in Beerentönen und trendiger Herbstdekoration! Violett ist nicht nur die Trendfarbe bei Zutaten und Gerichten (heuer lieben wir violette Kartoffeln, violetten Karfiol und vieles mehr), sondern wir sind auch beim Thema Herbstdekoration verliebt in die wunderschönen Beerentöne!

Blumengirlanden!

Der Klassiker Herbstkränze wurde heuer von trendigen Girlanden abgelöst. Eine große Girlande in unterschiedlichen Violett-Tönen, Ästen, Zweigen und allerlei Grün bildet das Highlight des Tisches. Sie kann für große Tafeln als blumiger Tischläufer verwendet werden und ist damit in diesem Jahr der Trend in Sachen Herbstdekoration für Hochzeiten, verrät die Hochzeitsfloristin. Der Materialienmix sorgt für die tolle Optik: Rosen, Hortensien, Olivenzweige und Sukkulenten werden mit Zweigen zu einem Gesamtkunstwerk. Auch Fenster, Türen oder Geländer lassen sich damit ideal schmücken.

Verzaubert: wir achten auf Naturtöne, gedeckte Farben und herbstliche Materialien. Holz, Leinen und weiße Kürbisse fügen sich perfekt ins Farbkonzept der Herbstdekoration. Im Wald sammeln wir Eicheln, Nüsse und Preiselbeeren, mit denen Gefäße und der Tisch dekoriert werden. Kerzen in verschiedenen Größen und Violett-Tönen sorgen für die richtige Stimmung im Zauberwald. Hingucker und Trend zugleich: Keramik! Wir lieben die edlen Schalen und Schüsseln in Naturtönen als Herbstdekoration {gefunden bei Keramikatelier Angelika Fritz}.

Süße Kürbisrezepte & trendiger Drip Cake

Passend zu unserem verzauberten Tisch sind auch die Gerichte und Naschereien herbstlich süß! Nicht nur Vogelfutter: Kürbis Donuts müssen nicht immer am Teller liegen, sondern finden auf Bänder gebunden, die mit Beeren und Blüten verziert wurden, einen Ehrenplatz. Dabei muss es nicht immer zuckersüß sein, denn die lässigen Kürbis Donuts gibt’s in einer klassischen und einer gesunden Low Carb Variante.

Torte: kein herbstlicher Zauberwaldtisch ohne eine Torte. Foodbloggerin cookingCatrin zaubert einen trendigen Drip Cake. Ein „Semi-Naked“ Cake aus Schokoladenbiskuit gefüllt mit Beerenmarmelade, garniert mit Schokoladenglasur und verziert mit frischen Blüten und Preiselbeeren, fügt sich farblich ins Konzept.

Attraktion nicht nur am Tisch: der Ehrenplatz – ein wunderschön dekorierter, alter Stuhl, der durch die aufwändige Blumendekoration von Isabella Floristik auf der Lehne fast zu schade zum Platz nehmen ist. Kann mit Herbstdekoration zum Wegweiser genützt, oder mit Torte zur Mini Candy Bar umfunktioniert werden.

Tipp von Profifloristin Isabella:  Naturmaterialien mit Blüten mischen für die schönsten Girlanden.

Tipp von Foodbloggerin cookingCatrin: im Herbst lieben wir Kürbis! Dieser lässt sich nicht nur pikant als Suppe, Pasta oder gefüllt, etc. verkochen, sondern ist im heurigen Jahr auch in der süßen Variante absoluter Food-Trend. Am Blog gibt´s zahlreiche Rezepte für Kürbis(Croissant)kuchen, Kürbismuffins und sogar Getränken wie einer cremigen Kürbismilch.

Schon bald laden die beiden wieder zu Ihren beliebten Workshops: Kränze binden und herbstliches Backen. Info´s und Anmeldung unter: http://www.cookingcatrin.at/category/workshops-kurse/