gesunde Low Carb Frühstücksmuffins

Mit diesen Schoko Birnen Muffins wird dein Frühstück nicht nur gut, sondern sorgt auch für ordentlich Power und ein langes Sättigungsgefühl. Die Schoko Frühstücksfloccken, natürlich auch Low Carb von WYLD.de, kommen gleich direkt mit in die Frühstücksmuffins. Für ganz viel Schokogeschmack bei wenig Kalorien sorgen die WYLD Cacao Nibs.

Zutaten (für 12 Stück):

2 Eier

100 g Butter

1 Pkg. Backpulver

1/2 TL Zimt

200 g Birnen (entspricht 4 Birnen)

100 g Cacao Nibs (von Wyld.de)

4 EL Agavendicksirup (alternativ Honig)

150 g Mandelmehl

Tipp: wer mag: dazu passen auch getrocknete Cranberries sehr gut)

75 ml prickelndes Mineralwasser

1 Faust voll Eye Opener Low Carb Müsli Schoko

Zimt zum Verfeinern

Zubereitung:

Den Backofen auf 170° Grad vorheizen. Die Butter schmelzen. Geschmolzene Butter mit den Eiern schaumig aufschlagen. Mineralwasser, Mandelmehl und Backpulver und Agavendicksaft einrühren. Die Birnen schälen und vom Kerngehäuse befreien. Fein würfeln. Birnestücke zu Masse hinzufügen. Die Cacao Nibs einrühren. Die Masse mit Zimt verfeinern.

Ein Muffinblech mit Papierförmchen auslegen. Die Masse mit einem Löffel in die Förmchen füllen. Achtung die Förmchen nur zu zwei Dritteln füllen da die Muffins aufgehen. Vor dem Backen mit dem Low Carb Schoko Müsli bestreuen. Die Muffins für ca. 45 Minuten backen.

Tipp: die Low Carb Muffins mit Schoko  lassen sich gut als süßer Low Carb Muffins Snack mit ins Büro nehmen.

Mehr schöne Produkte für Low Carb Muffins und Superfoods findet ihr unter Wyld (www.wyld.de)

.s. cookingCatrin

In freundlicher Zusammenarbeit mit Wyld.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>