Wir haben hier ja schon öfter über unsere Lieblinge gesprochen. Mal waren es unsere Must Haves für Neugeborene, die besten Tipps für die Schwangerschaft oder vielleicht auch unsere neuen Outfit-Lieblinge. Immer wieder hab ich zuckersüße Postings auf Instagram und Co. gesehen wo Mamis mit ihren kleinen Lieblingen im Partnerlook und Co. unterwegs sind. Diese haben mich zu dem Posting hier motiviert. Warum – nun ja – weil man das Baby natürlich so stylt wie man sich selbst gerne anzieht oder anders herum gesagt – jemand wie ich dessen Kleidungsspektrum sich zwischen Grau, Weiß und Schwarz abspielt wird sein Kind kaum quitschbunt oder mit diversen Aufdrucken anziehen. Wir verfolgen hier eher mehr die Devise Rock Star Baby: Stylecrode COOL (das sollte aber spätestens seit diesem Posting hier zum coolste Babyzimmer der Welt klar sein) ;). Somit lange Rede, kurzer Sinn – Hier stellen wir unsere Mama Sohn Must Haves vor.

1. Ich gehöre ja zu den Personen die im Sommer keine Minute drinnen und im Winter quasi freiwillig keine draußen verbringen. Sprich mir ist im Winter eigentlich dauerkalt. Während der Papa zu Hause schwitzt ist mir (und oft auch Matteo) eigentlich ständig kalt. Somit gibt´s eigentlich nur die Entscheidung das Haus auf Temperaturen jenseits von gut und böse aufzuheizen so, dass ich mich wohlfühle (und zugegebenermaßen Carletto quasi dauerschwitzt) oder ich friere den halben Tag. Danke an dieser Stelle an die 2-Zonen-Klima in Mazda 6 unserem Reiseflitzer. Das ist Gold wert. Damit ist das Problem zu Hause aber auch nicht gelöst. Für alle die das kennen habe ich hier einen richtig guten Tipp: holt euch den Dyson Hot + Cold. Der hat bei uns diese Probleme gelöst. Der geht auch mal als echter Liebling von Matteo und mir durch. Spätestens seit Matteo ein bisschen größer ist und nicht mehr bei jedem Wickeln gewärmt werden muss ist der Heizlüfter bei uns mit dem beginnenden Frühling rausgeflogen. Jetzt im Herbst und vor allem nach dem Baden genießt er es sehr wenn ihn der Dyson Hot wärmt. Durch die präzisen Einstellungsmöglichkeiten und die Kippfunktion kann er Matteo direkt wärmen und individuell positioniert werden. Auch ein Pluspunkt: es sind keine Rotorflügel vorhanden und damit ist das Gerät sicher und stylisch zugleich. Ein absoluter Mama & Sohn Liebling der bei uns hier sogar von Raum zu Raum befördert wird.Das Beste daran: auch Carletto mag ihn denn er funktioniert auch als Ventilator mit Kühlfunktion!

2. Los geht´s mit einem Liebling von Mama – weil ich ja finde, ohne das geht gar nichts: Sonnenbrillen!!! Natürlich nicht nur im Hochsommer, sondern auch im Winter und überhaupt sobald die Sonne auch nur ein bisschen vom Himmel blinzelt ein absolutes Must Have bei uns: richtig coole Sonnenbrille. Die Mommy-Sohn Lieblinge natürlich: unsere Polaroid Sonnenbrillen. Die polarisierten Sonnenbrillen in der lässigen schwarz Kombi mit farblichen Highlights lässt sich zum Wandern genauso tragen wie am Strand oder auch im Großstadtschungel. Liebling für Mama: coole Polaroid Collection für Mama in rot und mit Muster. Für Matteo – die Polaroid Kids Collection in coolem grün.

3. Zugegebenermaßen müsste dieser Punkt eigentlich Papa Special heißen. Warum – nun ja weil bei uns eigentlich die Männer immer gemeinsam in der Badewanne eine Rund kraulen. Dafür schieben Matteo und ich am liebsten gemeinsame Dusch-Sessions. Außerdem sind wir auch diejenigen die es genießen sich nach einer feinen abendlichen Dusche fein einzucremen. Damit auch die nächsten Lieblinge: für die Mama: Nivea Creme soft Dusche & Nivea Soft Feuchtigkeitscremes. Das Pendant für´s Baby: Nivea Baby Soft Bath & Nivea Baby Soft Creme. Damit freut sich Mami´s & Baby´s Haut.

4. Vor allem jetzt in dieser Jahreszeit und bei den sensationellen Temperaturen und dem wunderschönen Herbstwetter das die bunten Herbstfarben in allen erdenklichen Tönen leuchten lässt sind wir liebend gerne Outdoor unterwegs. Dafür gibt´s natürlich auch Lieblings-Begleiter ohne die im Moment gar nix geht. Wohingegen Matteo am liebsten seinen Hipp Bio Apfelsaft schlürft der Durst löscht und (neuerdings sogar beim selbst trinken) schmeckt. Ich finde Apfelsaft ja auch ziemlich gut aber am Nachmittag draußen geht nix über einen Kaffee. Weil wir aber dafür nicht extra ins Kaffeehaus wollen gibt´s meinen Kaffeeliebling to Go (das sollte hier ja schon bekannt sein) in Form von Emmi Cappucchino in der coolen Herbst- & Winteredition der so genannten Emmi coolection. Schmecken tut er natürlich so gut wie immer. 😉

5. WMF Besteckserie für Groß & Klein: Mal ganz ehrlich wenn man Foodblogger ist so wie ich und sich den lieben Foodfotos wegen quasi von Flohmarkt zu Flohmarkt shoppt kann man sich sehr schwer an bunte Plastiklöffel zum Babyfüttern gewöhnen. Darum musste natürlich schnellstens ein stylisches Babygeschirr aus Edelstahl her. Wie hier alle wissen sind wir weniger auf bunt und quitschig, darum war unser Favorit sofort das vierteilige WMF Kinderbesteck First Lyric Teddy. Das ist zuckersüß und trotzdem stylisch und damit die perfekte Kombi zum Füttern. Wenn Matteo bald essen kann hat er damit sicher seine Freude. Tipp: wer das Set im Fachhandel kauft kann es sogar gravieren lassen. Weil aber nicht nur Matteo gerne isst, sondern auch wir besonders gerne und stylisch speisen gibt´s natürlich auch unseren Liebling hier in der Galerie: unser wunderschönes, hochwertiges Set WMF Besteckset (für 6 Personen) nicht nur an Dinnerabenden, sondern die WMF Besteckserie Atic punktet durch zeitloses Design und geschmiedete Klingen. Ein moderner, stilvoller Look wertet jedes Essen auf und lässt sich auch beliebig einsetzen. Diese wunderschöne Serie wertet jedes Tischarrangement auf und passt zum festlichen Dinner genauso gut wie jeden Tag.

6. Dieses Gerät muss einfach in die Mommy-Lieblinge. Vor allem nachdem Matteo jetzt wirklich auch mal richtig krank geworden ist hat sich unser Fieberthermometer von Braun als notwendiges Gadget erweisen. In Momenten das Kind mal knapp 40 Grad Fieber hat und es mitten in der Nacht ist – ist ein präzises und schnelles Fieberthermometer nicht nur praktisch, sondern absolut notwendig. Beim Braun Thermoscan lassen sich altersabhängig die Fiebergrenzen genau einstellen und in Sekundenschnelle wird die Temperatur am farbkodierten Display angezeigt. Besonders praktisch: das Nachtlicht für den Display, so kann auch bei nächtlichen Wehwehchen schnell im Ohr gemessen werden. Braun ThermoScan® 7 mit Age Precision® IRT6520

7. Der Herbst ist die Zeit für kuschelige Stunden zu Hause mit der Familie. Trotz der wunderschönen Herbsttage sind die Abende und Morgen schon extrem frostig und kalt und der Winter naht in großen Schritten. Für diese Zeit braucht es feine Sachen die diese gemütlichen Stunden besonders machen. Dafür perfekt: der kuschlige Kinder Lounge Anzug (gefunden bei Tchibo (www.tchibo.at)). Ein süßer Jumpsuit mit plüschiger Kapuze und flauschiger Innenseite ist genau das Richtige für´s Spiele und Kuscheln im Advent. Dafür mein Liebling: die feine und kuschelige Jaquard Plain Tagesdecke mit Sternen Design von Tchibo. Die sieht nicht nur untertags als Überwurf gut aus, sondern ist auch abends ein feines Kuschelaccessoire. Mit ihrer dezenten Farbgebung passt diese Tagesdecke zu nahezu jedem Einrichtungsstil. Das eingewebte Sternen-Dessin setzt dekorative Akzente. Das Plaid ist schön weich, anschmiegsam und als Kuscheldecke genauso geeignet wie als stilvoller Überwurf für Bett und Sofa. Die beiden kurzen Seiten sind mit Fransen gearbeitet.

.s. cookingCatrin