Festlich gedeckter Weihnachtstisch


Weihnachten ist eine magische Zeit, denn an Weihnachten wird gebastelt, dekoriert und gemeinsam mit der Familie das ganze Zuhause geschmückt. An diesen Festtagen, darf auch ein festlich gedeckter Weihnachtstisch nicht nur schön aussehen, sondern sich richtig in Schale werfen. Ob festlich, verspielt, modern oder romantisch: Wenn an Weihnachten die Gäste kommen, braucht auch der Tisch das passende Kleid. Unsere festliche Tischdekoration schafft dabei die richtige weihnachtliche Atmosphäre.

Wir setzen bei unserem festlich gedeckten Weihnachtstisch auf Kerzen, verschiedene Dekoelemente wie Weihnachtskugeln, kleine Weihnachtshäuschen, Zweige und das alles in den Farben weiß und silber. In der Mitte des Tisches arrangiert, werden weiße Häuschen und Bäumchen zu einem echten Hingucker am Tisch. Natürlich dürfen auf unserem Weihnachtstisch Kränze auch nicht fehlen – Kränze in allen Formen und aus den verschiedensten Materialen. Egal ob als Highlight in der Mitte des Tisches, als Serviettenringe oder als kleinere Dekoelemente, sind sie heuer Trend der Saison. Neben der festlichen Dekoraton, darf das passende Geschirr – in weiß, und silbernes Besteck nicht fehlen. Mit dem perfekten festlich gedeckten Weihnachtstisch, schmeckt das Festtagsmenü gleich doppelt so gut!

 

{Dekoration gefunden bei OIKOS}


Festtagsmenü


Das schöne an diesen Festtagen ist nicht nur ein festlich gedeckter Tisch, sondern auch das perfekte Festtagsmenü. Und wie wir alle wissen, wird an  den Weihnachtsfeiertagen besonders gerne mit der ganzen Familie geschlemmt. So servieren wir zu diesem Anlass als Vorspeise herzhafte Käse Saltimbocca mit Speck auf Rucolasalat mit Granatäpfeln. Als warme Vorspeise geht es weiter mit Käse-Grießnockerl-Suppe und unser Highlight an diesem Abend auf den Tellern ist Lachs Wellington mit würzigem Käse. Als süßen Abschluss und als kleine Nascherei zum Weihnachtskaffee, haben wir fruchtige Zitronen Butterkekse gebacken. Wer aber nicht immer unbedingt etwas süßes zum Nachtisch verspeisen möchte, für den haben wir unten ein leckeres Rezept für einen Weihnachtsbaum aus Käsewürfeln und Trauben.

 

 


Weihnachtsbaum aus Käsewürfeln und Trauben


Zutaten {für 1 Weihnachtsbaum}

400 – 500 g Appenzeller® Mild-Würzig

150 g rote Trauben

150 g grüne Trauben

einige Zweige Thymian

Zubereitung

Den Käse vom Rand befreien und würfeln. Die Trauben waschen. Die Käse- und Traubenwürfel abwechselnd als Baum auf einen Teller arrangieren und mit den Thymianzweigen garnieren.

Mit diesen Deko- & DIY Tipps und unsren Rezeptideen fürs Weihnachtsmenü sagen auch wir: Frohe Weihnachten!

{Markennennung}