Sommer, Sonne, Sonnenschein… Was gibt’s da schöneres, als die Tage am Meer zu verbringen! Ob alleine oder mit Freunden – ein Tag am Strand kann so entspannend sein! Das haben wir uns auch mal verdient, oder?

Damit der Tag am Meer auch so richtig gemütlich und erholsam wird, zeigen wir euch heute unsere Top Beach Essentials {nicht nur für Foodies}!

Los geht’s mit dem wohl wichtigsten Accessoire am Strand: Strandtuch! Wer liegt schon gerne im Sand? Wir haben unser neues Lieblingshandtuch bei Felilu gefunden. Das hochwertige Hamamtuch von felilu ist für uns am Strand nicht mehr wegzudenken – und das Beste dabei ist, dass eine individuelle Bestickung möglich ist! Unsere Varianten {einmal mit „Catrin“ und eine mit „Summerlove“} lieben wir, denn das Handtuch ist der perfekte Begleiter nicht nur für Wellness und Sauna, sondern eben auch für den Strand. Der Stoff ist nach 600 Jahre alter Webtradition gefertigt, kann auf ein fast „Nichts“ zusammengefaltet werden und absorbiert genauso viel Wasser wie ein herkömmliches Frottee-Handtuch – trotzdem seines um ein Drittel leichteren Gewichts. In 24 schönen, verschiedenen Farben kann jedes Handtuch mit Bestickung individuell gestaltet werden. Unser Beachtowel war somit auch gleich im Italien-Urlaub unser ständiger Begleiter und somit nicht mehr wegzudenken! Aber seht selbst…

An einem gelungenen Strandtag geht nichts ohne erfrischende Getränke. Zu einer bunten Lunchbowl, die wir gezaubert haben {gleich mehr dazu}, gehört natürlich auch das passende {Erfrischungs-} Getränk! Wir haben einen top Tipp für euch: mixt euch doch eure Drinks einfach selbst – und das direkt am Strand! Geht ganz leicht und ist vollkommen unkompliziert. Alles, was ihr dazu braucht: eine Kühltasche, Mineralwasser oder Tonic {oder auch Prosecco, Wein etc.} und eine Flasche YO Limonadensirup. Vor allem die Sorte Gurke-Zitrone bildet eine tolle Basis für erfrischende Sommergetränke, die ganz leicht unterwegs am Strand gemixt werden können. Mit Mineralwasser oder Tonic kann man die Limonade zu einem leichten und erfrischenden Drink aufgießen, den man frisch genießen kann. Die YO-Limonaden-Flaschen haben außerdem eine super praktische Größe zum Mitnehmen. Hier entlang zu lässigen Sommerdrinks mit dem YO Limonadensirup: erfrischende Basilikum Zitronen Limo und lässiger Basilikum „Smash“.

Eis, Eis, Eis! Was wäre ein Tag am Strand ohne Eiscreme? Natürlich gibt’s unzählige Eisverkäufer on the Beach, das ist aber nur halb so cool, als sein Lieblings-Eis von zuhause in der Kühltasche mitzunehmen! Wir empfehlen ganz klar: die Strawberry Cheesecake Eiscreme von Häagen Dazs. Unsere liebste Eiscreme gibt’s in der super praktischen Packung zum Mitnehmen, die groß genug ist, um sie sich mit der ganzen Familie zu teilen. Unsere Lieblingssorte ist ganz klar Strawberry Cheesecake – denn wir lieben Erdbeeren {und Cheesecake} und liegen somit gerade richtig, mitten in der süßen Erdbeer-Saison! So erspart man sich auch langwierige Entscheidungen in der Eisvitrine, indem man sein liebstes Eis auch gleich in der Kühltasche selber mitnimmt… Die hochwertige Häagen Dazs Eiscreme wird uns bestimmt noch den ganzen Sommer lang begleiten…

Kritzeln, sketchen, schreiben – gehört zu unseren Lieblingsbeschäftigungen gegen lange Weile! Und nein, ein Beach-Day ist natürlich alles andere als langweilig, eine kleine Beschäftigung brauchen wir aber dennoch. Daher gehören für uns Kalender und Notizbuch zu den Top Beach Essentials schlechthin. Die wunderschönen Büchlein von Paperblanks kennt ihr wahrscheinlich alle. Die Notizbücher, Kalender und Adressbücher sind in edlem Design gehalten und sehr hochwertig. Wir haben uns unser Lieblings-Exemplar zum Strand mitgenommen – denn man weiß ja nie… 😉 Gerade für uns ist ein Notizbuch immer notwendig, denn wenn die Rezeptideen kommen, wollen die natürlich auch gleich notiert werden, damit sie nicht wieder aus dem Gedächtnis verschwinden. Dann heißt es für uns auch am Strand ganz einfach: Stift eingepackt, zurücklehnen und den Gedanken freien Lauf lassen…

Alle Figurbewussten unter euch jetzt aufgepasst! Dieser Drink ist optimal für lange Tage am Strand, wenn es heiß ist, wir eine Erfrischung brauchen und es dennoch im gesunden Rahmen halten möchten. Erfrischungen wie Softdrinks löschen den Durst zwar schnell, jedoch ist man danach oftmals sogar noch durstiger – oder es fühlt sich zumindest so an. Das Cocowhey mit Ananasgeschmack von foodspring ist ein proteinreiches Getränk mit Kokoswasser, welches eine tolle Alternative zu den sehr stark zuckerhaltigen Softdrink darstellt. Und gerade dank der besonders praktischen Größe ist das Cocowhey ein super Essential für den Strandurlaub, das Durst nachhaltig stillt und lange satt macht. Die Proteinerfrischung ist super zum Mitnehmen und damit muss man sich garantiert keine Sorge um den Beachbody machen. Denn wenn der Durst kommt, hat man schnell eine Erfrischung zur Hand, die man ohne jegliches schlechtes Gewissen genießen kann – so schmeckt’s gleich nochmal besser!

Kennt ihr das auch – am Strand kommt irgendwie immer total schnell Hunger auf! Wir sind aber schon darauf vorbereitet und haben uns eine Lunchbox besorgt, die wir dann gleich nach Italy zum Strand mitgenommen haben. Vor allem, weil ja auch Matteo mit am Meer war, ist es für uns wichtig, immer etwas zu essen mitzuhaben – denn wenn der Hunger kommt, muss man schließlich well prepared sein! Unsere Lunchbox von RIESS ist der optimale Begleiter für solche Ausflüge an den Stand, zum See oder auch für’s Picknick. Die sogenannte Dichtungsdose hält, was der Name verspricht: nämlich dicht! Ob frische Salate {die dann am Strand erst mariniert werden}, Obstschüsseln oder leichte Speisen wie Hähnchen mit Reis und Gemüse {oder für mich als Veggie nur Reis und Gemüse ;)} – in der stylishen Dose von RIESS – wir haben uns für die Variante in sommerlichem weiß entschieden – schmeckt das Mittagessen gleich noch besser. Generell ist es eine tolle Alternative, sich das Essen selbst vorzubereiten und mitzunehmen, anstatt am Strand zur Pommesbude zu gehen. Die Lunchbox ist außerdem super „in“ und im Emaille-Stil, den man schon von früher kennt. Somit ist die Lunchbox eines unserer liebsten und zugleich stylischen Begleiter am Strand.

Naja, jetzt haben wir zwar die Lunchbox, wie sieht’s aber mit dem Inhalt aus? Wer Inspirationen für gesunde Snacks und Lunchbowl sucht, der ist mit einem Koch-Buch-Tipp gut beraten. Wer nicht so richtig weiß, wie eine {gesunde} Lunchbowl oder in unserem Falle Lunchbox aussehen kann, für den haben wir genau die richtige Buchempfehlung parat: Lunch Bowls von Gabriele Gugetzer {erschienen beim blv Verlag} zeigt uns 42 fantastische Rezepte für’s Mittagessen. Mit dem Mix-&-Match-Prinzip können die Zutaten immer wieder und ganz einfach zu neuen Rezeptkreationen kombiniert werden. Unsere Lieblingsideen: Indien-Bowl, Guacamole, Falafel-Bowl, Quinoa-Bowl, Ofenpaprika-Bowl oder Jakobsmuschel-Bowl – diese Lunch-Ideen machen gesund und glücklich! Dank der Erklärung, wie eine „perfekte“ Lunchbowl aussehen sollte, kann auch nichts mehr schiefgehen. Und das Buch ist dank der bunten, farbenfrohen Rezeptfotos besonders jetzt im Sommer ein echter Augenschmaus. So gehen uns nie wieder die Ideen für’s Mittagessen oder Snacks aus… 😉

Mit diesen Inspirationen für euren nächsten Tag am Strand holen können und seid mit diesen Beach Essentials bereit für einen entspannten Tag!


Verlosung


Vielen herzlichen Dank für die zahlreiche Teilnahme. Per Random Generator wurde die Gewinnerin gezogen. Die Gewinnerin wurde schriftlich verständigt. Gewonnen hat:

Sandra Fuchsberger

Herzlichen Dank für die zahlreiche Teilnahme!