Dieses Rezept für Kokos Beeren Eis ist so unglaublich einfach und schmeckt dabei so himmlisch, aus nur wenigen Zutaten und ohne Eismaschine zubereitet.

Zutaten:

500 ml Patissierie Creme

1 Pkg. Raffaelo (entspricht 230 g)

250 g Beeren gemischt (gefroren oder frisch)

2 Pkg. Vanillezucker

Frische Beeren zum Garnieren (Erdbeeren, Himbeeren, Blaubeeren etc.)

Zubereitung:

Die Raffaelo auspacken, in eine Schüssel geben und mit einem Kochlöffel zerstoßen. Die Patisserie Creme in der Küchenmaschine aufschlagen (cremige, nicht zu feste Konsistenz). Eine eckige Backform mit Klarsichtfolie auslegen. Die Hälfte der Beeren in die Form geben. Die zerstoßenen Raffaelo und den Vanillezucker unter die aufgeschlagene Patisserie Creme geben. Die Creme über die Beeren gießen bis die Form halb voll ist. Die restlichen Beeren darauf verteilen. Mit der Creme bedecken. Für mindestens sechs Stunden im Kühlschrank frieren.

Vor dem Servieren das Kokos Beeren Eis für 15 – 20 Minuten aus dem Tiefkühlfach nehmen. In 1 cm dicke Scheiben schneiden, je zwei auf einem Teller anrichten, mit frischen Beeren und etwas Staubzucker garnieren.

.s. cookingCatrin

Tipp: Wer es gerne schokoladiger hat kann statt der Raffaelo Schokoladenpralinen nehmen.

In freundlicher Zusammenarbeit mit Emmi.