Buchspecial LOW CARB


Gebt es zu, bei wem ist nicht schon mal „sich gesünder ernähren“ auf der Vorsatz-Liste für das neue Jahr gestanden? Also bei uns nicht erst einmal! Doch mindestens genauso oft hat uns die Motivation schon nach den ersten Wochen wieder verlassen – es gibt einfach zu viele köstliche Versuchungen und zu wenig Zeit um sich in der Küche auszutoben.

Dass köstliche Versuchungen und gesunde Ernährung sich nicht ausschließen und sich gesund zu ernähren nicht immer viel Zeit und  Aufwand bedeuten, zeigen wir in unserem heutigen Buchspecial „Gesund durch den Alltag“.

Wir stellen euch in unserem heutigen Buchspecial fünf Bücher vor, die richtig Lust machen, unseren Neujahrsvorsatz über den „zuckerfreien Januar“ hinaus einzuhalten.


Gemüse Know-How


Los geht`s mit einer Gebrauchsanweisung für Gartenneulinge: „Gemüse Know-How“ von Paul Matson & Lucy Anna Scott {erschienen beim DK Verlag}, zeigt Hobbygärtnern und denen, die es werden wollen, worauf sie genau zu achten haben und was sie besser lassen sollen. Von der Aussaat über Bodenbeschaffenheit und richtige Pflege bis zur Lagerung der Ernte – nach diesem Buch wächst jedem ein Grüner Daumen. Ganz zu Foodtrends 2019 „Transparent“ passend, kann nun jeder selbst bestimmen wo und wie sein Gemüse heranwächst. Mit kompakten Texten und aussagekräftigen Infografiken gibt das Buch einen leicht verständlichen Überblick über die Gartenbasics. Unsere Highlights sind essbare Blüten, die machen sich super in cremigen Suppen oder  auf Salaten, und Cocktailkräuter, perfekt für den nächsten Mädlsabend. Wer noch jetzt loslegt, kann bereits mit seinem eigens gesäten Gemüse und besonders köstlichen Kräutern in den Frühling starten. Ihr wisst wo ihr uns findet!


Genau richtig frühstücken


Unser absoluter Favorit um energiegeladen in den Tag zu starten ist das Porridge. Das traditionelle britische Frühstück ist schnell und einfach zubereitet, macht lange satt und ist eine natürliche Ballaststoff- und Proteinquelle. Besonders angetan hat es uns das Porridge der 3Bears, ihr kennt es vielleicht aus der Sendung „Höhle der Löwen“. Die Gründer Caroline Steingruber und Tim Nichols zeigen uns mit ihrer, in Buchform erschienenen Rezeptsammlung „Porridge. Genau richtig frühstücken“ {erschienen beim EMF Verlag}, dass Porridge so viel mehr ist als nur eine Mahlzeit aus Haferflocken und Milch ist. Sie zaubern mit den Grundzutaten Toppings, Muffins, Kuchen und Smoothies im Handumdrehen und lassen einen wünschen, dass den ganzen Tag Frühstückszeit ist. Unsere Highlights der 50 Rezpte: geröstetes Porridge mit B{ä}renkompott, b{ä}rige Chia-Overnight-Oats, bananiges Peanutbutter-Dessert {wir lieben die gesunde Butteralternative}, mohnig-nussiges Bananenbrot, kerniges Haferbrot {ganz zu Foodtrends 2019 „Brot selber backen“ passend} und die vielen Smoothie-Kreationen. Ganz ehrich, bei diesen ganzen farbenfrohen, köstlichen Bildern würden wir am liebsten jedes Rezept ausprobieren – jetzt sofort!


Ratzfatz gemacht und gesund


Im Kochbuch „Low Carb für Berufstätige“ {erschienen beim ZS Verlag} beweist uns die Foodbloggerin Petra Hola-Schneider von „Holla die Kochfee“, dass man auch im stressigen Berufsalltag nicht auf gesunde Ernährung verzichten muss. Mit stressfreien To-go-Rezepten für unterwegs, genialen Meal-Prep-Ideen ganz nach der Devise einmal kochen, dreimal genießen und cleveren Tausch-Tipps, wird „Low Carb“ kochen zum reinsten Vergnügen. Von nun an ist nicht nur für volle Mägen während der Arbeitszeit gesorgt, auch am Ende eines langen Arbeitstages gelingt es einem alle am {Familien-}Tisch satt und glücklich zu machen.

Vom gesunden Frühstück bis zum entspannten Feierabend – unsere Lieblinge: Buttermilch-Kartoffel-Toast mit Chiakruste, Ricotta-Pancakes mit Beeren, bunte Zoodeln, Spitzkohl mit Roastbeef und Feta-Oliven-Creme, gefüllte Asia-Pfannkuchen, Spinatschupfnudel, Powerriegel mit Datteln und Schoko, Brownie Cheesecake mit Mandelmehl. Unser Fazit: einfache, blitzschnelle, gesunde Rezeptsammlung die nicht weniger köstlich klingt und richtig Lust auf einen gesunden Arbeitsalltag macht!


Last Minute Low Carb


Wir bleiben bei dem Thema „gesund und fit durch den Alltag“ und widmen uns dem Buch „Last Minute Low Carb. Blitzschnelle Rezepte für die schlanke Linie“ {erschienen beim Christian Verlag} von Margit Proebst. Wollt ihr eurem Körper einfach mal was Gutes tun, haben aber überhaupt keine Zeit für aufwendige Gerichte, dann seid ihr hier genau richtig. 50 leckere und figurfreundliche Rezepte, in 30 Minuten fix und fertig auf dem Tisch und genug verbleibende Freizeit für ein sportliches Workout – das hört sich genial an. In der Hektik des Alltags verfällt man oft der Tiefkühlpizza, der Tütensuppe und der Fertigsoße. Das spart zwar Zeit, Frische und Geschmack gehen dabei jedoch verloren. „Last Minute“ verrät wie einfach sich in 30 Minuten wunderbare gesunde Gerichte mit frischen Zutaten zaubern lassen. Von Avocado-Tatar mit Zucchini & Tomaten über Blumenkohl-Curry mit Hähnchen & Ingwerhähnchen mit Kürbispüree – wir haben uns {nicht zuletzt in die tollen Fotos} verliebt. Unser Tipp: es gibt eine ganze Reihe von „Last Minute“-Kochbüchern, mit den unterschiedlichsten Schwerpunkten.


Pizza Revolution


Wer kennt es nicht? Nach einer anstrengenden Woche, will man es sich am Wochenende einfach nur gut gehen lassen – nur du, der Fernsehern und eine leckere Pizza. „Pizza Revolution“ von Tanja Dusy {erschienen beim EMF Verlag} zeigt, dass es nicht immer die Pizza vom Lieferservice oder aus der Kühltruhe sein muss. So aufregend war Pizza noch nie. Neben neu interpretierten Klassikern, begeistern uns vor allem Low Carb-, Veggie- und glutenfreie Pizzarezepte. Kichererbsen-, Süßkartoffel- und Quinoa-Pizzateig treffen auf Granatapfel, Avocado, Kürbis und Feigen. Ob Pizzawaffeln, Focaccia oder Melonenpizza, wir hätten nichts dagegen, wenn Pizza nun öfter am Speiseplan steht. Dank der gesunden Alternativen widerspricht dieser Wunsch nicht einmal unserem Neujahrsvorsatz – finden wir spitze. P.S. Wer es lieber ganz klassisch mag, kommt hier natürlich auch auf seine Kosten.