Zutaten

Eat the Ball Earthballs

2 Birnen

ca. 80 Weintrauben {grün und violett}

80 Zahnstocher

Sonnenblumenkerne für die Augen

 

Vielen Eltern kennen es bestimmt: die Schule (oder der Kindergarten) hat wieder begonnen und somit auch die Zeit zum Jause richten… Da kann es schon mal vorkommen, dass die Ideen für die Jause ausgehen! Denn mal ehrlich: kein Kind möchte jeden Tag das gleich essen. Wir haben eine super coole, witzige und leckere Idee kreiert, mit der die Kids Spaß beim Essen haben werden: den Eat the Ball Igel – quasi der altbekannte Käseigel in der Miniversion! Dafür wird Obst mit österreichischem Vollkornbrot in Form des Eat the Ball Earthballs kombiniert und somit ist der Igel eine gesunde Variante der Kinderjause. Die Eat the Ball Produkte sind lässig und gesund und können total gut kombiniert werden, nicht nur in Form des Igels: auch mit Käse oder diversen Aufstrichen gefüllt kann der Eat the Ball Earthball optimal als Kinderjause zubereitet werden. Und das Beste: die Kinder können sogar bei der Zubereitung helfen, denn es ist wirklich ganz einfach. Der Igel geht auch ganz schnell und kann in der Früh selbst im Stress noch easy hergerichtet werden. Die Jausen-Idee kann aber auch für Kidsparties zubereitet werden und sieht am Buffet entzückend aus. Zusammengefasst: österreichisches Vollkornbrot in Kombination mit Obst ergibt für uns eine tolle Kinderjause oder Kidsparty, die schmeckt, gesund und gut für die Verdauung ist. So macht Essen Spaß!