Jeder der uns {zumindest ein bisschen} kennt, der weiß, dass die Küche bei uns ein Ort ist, der einem so genannten „Heavy Use“ unterliegt. Dort wird tagtäglich für die Familie und den Blog gekocht und gebacken was das Zeug hält. Hier wurden schon die Rezepte eines ganzen {unser erstes eigenes!!!} Kochbuchs Echt.Fesch.Gekocht kreiert, ausprobiert und umgesetzt. So könnte man denken ich habe eine Riesenküche mit viel Platz und noch mehr Arbeitsfläche. Leider falsch gedacht – die Küche ist bei uns eher klein (zumindest für Foodblogger Verhältnisse) und ist verfügt noch dazu über viel zu wenig Arbeitsfläche! Unser Küchentisch, zugegebenerweise das ganze Wohnzimmer ist spätestens seit dem Buch umfunktioniert zum Fotografieren… Lange Rede – kurzer Sinn – ich freue mich so sehr – wir bekommen eine neue Küche!

CFB_5906

Endlich – so lange habe ich davon geträumt – darf ich meine Traumküche mit allem was das Herz begehrt einrichten. Kochinsel, viel Arbeitsfläche und ein Traum in Elfenbein muss her. Die Suche nach dem passenden Objekt der (Koch)-Begierde dauerte allerdings nicht lange, genauer gesagt keinen Tag – denn für mich war klar! Es muss eine Vintage Landhausküche sein! Stichwort nordischer Schick, bitte aber leistbar und vor allem funktional. Dabei fing das ganze im Netz an {bei einem Foodblogger wie mir auch wenig verwunderlich}. Ich landete auf der Suche nach einer Vintage Küche sofort im Ikea Online Küchenplaner und konnte mich dort ordentlich austoben. Zusammen mit Carletto haben wir dann schon mal die Küche vorgeplant, debattiert und diskutiert – von der Vogelperspektive {geeignet für Männer mit viel Raumverständnis} in die Frontalansicht gewechselt in der man virtuell sogar die Küchenkasteln öffnen kann. Auf den Millimeter genau kann für alle Innenarchitekturfans und Planungsgenies virtuell eingerichtet, verändert und adaptiert werden. Genial!

Das war dann wie Liebe auf denn ersten Blick mit dem Modell Bodbyn im skandinavischen Landhausstil. Weil wir aber doch keine Profis sind und uns jedenfalls einen Expertenrat holen wollten, haben wir einen persönlichen Termin bei Ikea Klagenfurt ausgemacht. Dort stehen einem die überaus freundlichen, mit höchstem Experten-Know How ausgestatteten Mitarbeiter für die Verwirklichung des persönlichen Küchentraums zur Seite. So wie man Küchenplanung kennt, nur mit viel mehr Mitspracherecht, lässig und unkompliziert – so wie man es von Ikea gewohnt ist.

Mein persönlicher Bodbyn Vintage Traum spielt jetzt alle Stückerln und hat dank den Küchenplanern vor Ort einige schlaue Sachen eingebaut. Mein Liebling ist die Kochinsel, die rundherum mit Unterschränken ausgestattet ist. Gleich Live anschauen kann man die Küchen vor Ort, da gibt´s so viele tolle Modelle, dass die Entscheidung schwer wird. Allerdings stand meine Entscheidung fest. Bodbyn mit den lässigen Metallgriffen, die mit Porzellan veredelt sind. Das gleiche gilt für den Abwaschtraum in dem sogar ich freiwillig abwaschen werde. Ich könnte euch jetzt Stundenlang von meiner Küche vorschwärmen, zum Glück sind aber auch die Lieferzeiten bei Ikea so kundenfreundlich wie das Einrichtungshaus selbst – in unglaublichen zwei Wochen wird unsere Küche schon eingebaut. Natürlich könnten wir alles auch gleich selbst mitnehmen und zuhause aufbauen, aber wir gönnen uns den Liefer- und Montageservice. Bis dahin dürft ihr so gespannt sein, wie ich in großer Vorfreude.  Stay tuned!!!

.s. cookingCatrin