Zubereitungszeit: 35 Minuten

Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten (für 4 Portionen):

175 g Basmati Reis

1 Zwiebel

3 EL Olivenöl

75 g getrocknete Marillen

50 g Preiselbeeren (Cranberries)

200 ml Prosecco ( zu Weihnachten darf es auch Champagner sein)

200 ml Wasser

2 Karotten

2 EL Butter

Salz & Pfeffer

Zubereitung:

Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Olivenöl in einen Topf geben, Zwiebel darin anschwitzen. Den Reis hinzufügen und mit anrösten. Mit dem Prosecco ablöschen und diesen einreduzieren lassen. Mit Wasser aufgießen und salzen. Deckel auf den Topf geben und den Reis auf mittlerer Stufe köcheln lassen bis das Wasser eingekocht ist. Anschließend die Butter einrühren.

Die Karotten schälen, fein reiben und ebenso kurz in Salzwasser blanchieren. Die Cranberries und die Marillen kurz blanchieren. Marillen in feine Stücke hacken. Wer mag kann diese unter den Reis heben. Den Reis rund auf einem Teller anrichten, mit den Cranberries, Marillenstücken anrichten. Die blanchierten Karottenstücke rundherum geben.

Tipp: statt der Cranberries können auch Rosinen für den fruchtigen Weihnachtsreis verwendet werden. Diese mit den Marillen einweichen.

.s. cookingCatrin