Heute gibt´s eine besondere Premiere hier am Blog. Was bei uns zu Hause schon längst Einzug gehalten hat kommt nun endlich auch auf den Blog. Gestatten, darf ich vorstellen: Holzkünstler Erich Neumayer oder in meinem Fall auch Papa. Er stellt wunderschöne Sachen aus heimischen Edelhölzern her die von Dekoration für Tisch und Haus über schmuckvolle Kreuze, Kerzenständer oder Uhren bis hin zu nützlichen Dingen reichen. Eine meiner Lieblingsdinge aus dem Fundus seiner handgemachten Kunstwerke ist die handgefertigte Brotdose aus Zirbenholz. Klar ihr denkt jetzt eh schön so eine hölzerne Brotdose. Die ist aber nicht nur schön, sondern hat neben einem ausgewöhnlichen und sehr hochwertigen Look auch einen besonderen Nutzen.

Zirbenholz & seine Wirkung

Die im Zirbenholz enthaltenen ätherischen Öle sorgen dafür, dass weniger Schimmel gebildet wird und Brot dadurch viel länger frisch bleibt. Das ist aber nicht neu, sondern in den Alpentälern ist die positive Wirkung der Zirbe schon seit Jahrhunderten bekannt. Darüberhinaus ist Zirbenholz besonders hygienisch und damit der ideale Aufbewahrungsort für Brot und Gebäck.  Durch das besondere Design und die hochwertige Verarbeitung, die die natürliche Maserung des Zirbenholzes zur Geltung bringt ist die Zirbenbrotdose auch ein schöner Hingucker in der Küche.

Erhältlich sind die Brotdosen in verschiedenen Größen und Formen ab € 89 auf telefonische Anfrage bei Lungauer Holzkunst – Gerlinde & Erich Neumayer unter der Nummer: 0664/4024331 oder auf Facebook unter: Lungauer Holzkunst.