Zutaten

Für den Kuchen:

115 g Butter

100 g Zucker

Mark einer Vanilleschote

1 Ei {Größe L}

250 g Mehl

1 Pkg. Backpulver

2 EL Lebkuchengewürz

75 ml Schlagobers

2 Espresso aus der Jura ENA 8

75 g geriebene Nüsse

Für die Füllung:

1 Kaffee aus der Jura ENA 8

1 EL Zucker

1 Schuss Schlagobers

Für das Topping:

100 g Butter {weich}

100 g Mehl

100 g Zucker

1 TL Zimt

Große Kaffee-Liebe…


Wir lieben Kaffee – wir ihr vielleicht schon mitbekommen habt! Ob als Cappuccino, Cafe Latte oder Iced – Kaffee geht immer. Und das nicht nur aus der Tasse! Bei uns findet man Kaffee auch immer wieder in Kuchen, Torten, Keksen und anderen süßen Kleinigkeiten. Bei uns geht kein Tag ohne eine gute Tasse Kaffee vorüber. Vor allem am Wochenende lieben wir es, ihn gemeinsam mit der Family zu genießen – und ab und zu darf natürlich das passende Dessert dazu nicht fehlen! Wir haben einen feinen Kuchen gezaubert, die es in sich hat – wortwörtlich und zwar in Form von Kaffee!


Feinster Kaffee…


Für unseren Streuselkuchen mit cremiger Füllung verwenden wir nur feinsten Kaffee. Voll im Geschmack und besonders aromatisch werden Kuchen und Torten, wenn man frischen Kaffee anstatt Kaffeepulver verwendet. Vollmundige Kaffeebohnen werden in unserer JURA Kaffeemaschine ENA 8 frisch gemahlen und verbreiten nicht nur einen unwiderstehlichen Duft in der Küche, sondern bringen auch das Kaffee-Aroma in den Kuchen. Der neue Vollautomat ist ein Gerät der Superlative: klein, simpel und optisch sehr schön. Ein Augenschmaus für Kaffeeliebhaber, der mit klaren Linien und in elegantem Weiß auch einen Blickfang in der Küche hermacht. Passend dazu sorgt der Cool Control für Milch-Perfektion. Ein innovativer Milchkühler, der es in sich hat! Auf 4 °C gekühlt sorgt das Gerät für optimalen Genuss von Milchspezialitäten und bietet die ideale Aufbewahrungsmethode für Milch.

Wir servieren zu unserem Streuselkuchen {der am besten schmeckt, wenn er noch warm ist} einen Cappuccino mit feinem Milchschaum.