Weihnachten steht knapp bevor. Und laut aktuellen Geschenktrends und vor allem für Foodies und Kochfans stehen Kochbücher und Genüssliches auf dem Buchmarkt hoch im Kurs. Wir haben einen Blick in unseren Bücherschrank geworfen und 47 {!} Kochbücher für die Wunschliste zusammengetragen.

Für jeden Geschmack und jedes Budget ist etwas dabei. Unterteilt nach Kategorien zeigen wir schöne Bücher rund um die Themen: Süßes und Backen, raffinierte Alltagsküche, dem Trendthema Brot backen, Klassiker und Lieblinge aus der vegetarischen Kochbuchecke sowie raffinierte, teils vegane Kochbücher sowie eine kulinarische Kochbuch{Reise} um die Welt. Natürlich auch mit dabei: tolle Kochbücher rund um Weihnachten.


Weihnachten: schöne Bücher rund um ein glanzvolles und köstliches Weihnachtsfest


Christmas Dinner: Menü zum Fest. Von der Autorin Katharina Küllmer, gleich wie:

Soul Food: Das Kochbuch mit 120 Rezepten zum Glücklichsein ebenfalls wundervoll illustriert und vor allem ist die Haptik der Bücher außergewöhnlich.

Zu wunderbaren Gerichten dürfen feine Cocktail Klassiker nicht fehlen. Franz Brandl zeigt 50 klassische Drinks und liefert ihre Geschichte dazu.

Die idealen Rezepte für den  süßen Abschluss des Dinners finden sich im Buch von Nele Eble „Edle Pralinen – handgemacht“. Mehr als 50 Rezepte für außergewöhnliche Pralinen-Kreationen.

Mein persönlicher Lieblingstipp: Weihnachten auf Highclare Castle: für alle Downton Abbey Fans DER Hit! Alte Traditionen, noch ältere Rezepte und viel Spannendes rund um Highclare Castle.


You bake me crazy: Buchtrends für alle Backfeen


Dick wird man nicht von Weihnachten bis Silvester, sondern von Silvester bis Weihnachten, lautet der amüsante und sehr wahre Spruch eines bekannten Fernsehkochs. Recht hat er natürlich. Damit ersteres auch nicht passieren kann empfehlen wir die Eigenproduktion des EMF Verlag: Low Carb Backen, enthalten sind 50 Wohlfühlrezepte mit wenig Kohlenhydraten, so der Buchtitel. We like – eine Einführung in die Grundlagen gibt’s ebenso wie viele süße und einige pikante Backrezepte.

Viel weniger Low Carb dafür sehr schmackhaft zeigt Aurelie Bastian in „Bienvenue – Willkommen bei mir“ wie sie französisch kocht und bäckt. Es geht um französische Geselligkeit, unkomplizierte Spesen und viel Süßes und Herzhaftes. Ganz französisch eben.

Eine richtige Backfibel ist das Buch SWEET – Süße Köstlichkeiten mit dem Autor Yotam Ottolenghi die süßen Momente des Lebens feiert. 120 zuckervolle Rezepte und ein eigenes Zuckermanifest liefern Backfans eine große Bandbreite an Basisrezepten und kreativen Backideen.

In „HELLOPIPPA – Einfach backen“ zeigt Bloggerkollegin Angie ihren Backeifer. Mit dabei: viele Eigenkreationen und heimisches aus der Wachau.

Süßes für die Seele hingegen liefert der EMF Verlag mit seinem sehr kreativen, amerikanisch angehauchten Backbuch. Darin finden sich viele bunte Kreationen, noBake Ideen, Smores, Sweet Treats und vieles was gerade hip in der Backstube ist. Ideal für Trendsetter wie wir es sind.

Herrlich österreichisch, genauer gesagt wienerisch geht es im Buch von Barbara Melle „Vom Kipferl zum Croissant“ um Wiener Feingebäck aller Art. Von der Geschichte bis hin zu vielen Rezepten.


Trendthema: Brot & herzhaftes Gebäck


Unser Brot“: gesund, schnell und einfach: darin finden sich Brote, Kleingebäck, Fladen und viele kreative Brotrezepte. Besonders lässig: die Schritt für Schritt Anleitungen und viele sehr gesunde Rezeptideen, vegetarische und vegane Varianten.

Kniffliger wird es mit „Brot backen – wie es nur wenige können“. Darin zeigen Christine Metzger und Elisabeth Ruckser das Handwerk des Brotbackens, verbunden mit Brauchtum der Arbeit der Bauern, Müller und Bäcker – absolut empfehlenswert.

Unkomplizierte und schnelle Brotbackideen finden sich in „Brot backen mit Christina“, ebenfalls Lungauerin. Eine Bäuerin die bäckt und bloggt, sagt sie über sich selbst. Darin finden sich 50 Brotrezepte für den Alltag.


Ofenfrisch: Ofenküche


Aus dem Ofen“ – einfache Gerichte schnell zubereitet – sagt Diana Henry ihn ihrem neuen Buch, welches mit einer tollen Haptik und sehr schönen Fotos daherkommt. Aromagarantiert verspricht die Autorin das perfekte Buch für alle geliefert zu haben die gerne etwas in den Ofen schieben.

Herzhaft geht es weiter – Meisterstücke für Männer – „Herzhaft backen, aus der Serie BEEF! Männer kochen anders. Die Autoren behaupten, dass nur Männer sich gehen lassen dürfen, und lieber noch eine Schippe auflegen sollen. In der typischen Beef Optik finden sich 60 Rezepte im „Wälzer“.

Mit „Pikante Kuchen“ – Herzhafte Torten, Quiches und Schichtkuchen runden wir das Thema ab. Bunt illustriert kommen verschiedene Zubereitungstechniken, Teige und Varianten auf den Tisch. Statt dem Ofen kommt dieses mal der Dampfgarer dran!

Mit dem Buch „Sous Vide – Purer Genuss für Fisch, Fleisch, Gemüse“, erklärt die moderne, gesunde Garmethode die ich selbst sehr gerne mag. 90 Sous-Vide Ideen finden sich darin genauso wie Grundlagen des Sous-Vide-garens und ein großes Fleisch-Special.


Unkompliziert & schmackhaft:
schöne Bücher für die schnelle Küche für jeden Tag!


Das Leben ist zu kurz, um schlecht zu essen sagen die Autoren des Buches: „Einfach selber kochen“, erschienen im TreTorri Verlag. Darin finden sich 80 alltagstaugliche Rezepte die schnell gehen und gut schmecken. Geeignet für Familien.

Herrlich österreichisch, aber genaues unkompliziert geht es im neuen Buch von „Eva Rossmann und Manfred Buchinger „Entspannt Kochen. Lieblingsrezepte aus Österreich“ zu. Das Credo lautet: entspannt österreichische Küche, aber ohne viel drum herum. Gefällt mir gut: die reduzierten Foodfotos und die schöne Haptik.

Eva Bezzegeh lässt es auch unkompliziert: „Nur Salat“, so der Titel des Buches in dem es um gesunde, leichte Küche und 100 kreative Salatrezepte geht. Was wir besonders mögen: regional und saisonal – Salate rund ums Jahr.

Sättigender wird es im Buch „In Hülle und Fülle“, erschienen im Callway Verlag wo Sandra Schumann und Julia Schmidt 50 Päckchen Rezepte zeigen. Easy-Cooking im Päckchen mit Back- oder Reispapier, Bananenblatt – schmackhaft verpackt. Einmal ein ganz anderes Kochbuch-Konzept – gefällt uns sehr gut.

Statt Papier dreht sich im nächsten Buch alles um „Das große Dosen Kochbuch“ um die gute, alte Dose. 70 schnelle und abwechslungsreicher aus der Vorratskammer – einkaufen quasi nicht mehr nötig. Die volle Konservendosen Rezepte: innovativ und vor allem sehr kreative Rezepte! Für alle die gerne lässig kochen und wenig Zeit zum Einkaufen haben ein Tipp!

Ein richtiges Sammelwerk liefert das Kochbuch: „Das Gute Leben“ mit 365 Rezepten für jeden Tag! Es verspricht Genuss und Lebensfreude und ist auf Regionalität, Nachhaltigkeit und Genuss ausgelegt. Gefällt uns: sehr viele Grundrezepte und schnelle Küche!


Gesunde Küche, vegetarischer Genuss und viel Gemüse


Eat Plants! – Heftig vegetarisch.“ Vorab – dieses Buch gefällt mir seitens Foodstyling, Gestaltung und den Nach-Worten der Autorin einfach, aufregend neue Veggie Küche. Burger, Portobello Steaks, French Toasts und ganz viel Süßes – Healthy Hedoism Deluxe. Wunderbar cool illustriert.

Juhu, Jackfruit!”, erschienen im Hans-Nietsch-Verlag zeigt wie vielseitig die Trendfrucht in der Küche einzusetzen ist. Eine schöne Alternative für Veggies und Veganer. 44 Rezeptideen und Würzmischungen sind mit dabei!

Im Gegensatz zur Jackfrucht, die aus fernen Landen kommt, geht es im Servus Verlag erschienen Buch „Unser heimisches Superfood“. Heimisch und direkt vor unserer Haustüre sind die Superfoods zu finden – die als kleine Kraftpakete gelten. Sie enthalten geballte Nährstoffe, Wirk- und Vitalstoffe. Kreative Rezeptideen wie Brennsesselbutter, gebackener Löwenzahn oder besonders lässig: Müslibrot finden sich im Buch.

Ebenso heimisch, regional, saisonal und vor allem köstlich: „Kürbis und Kernöl“  – Sorten, Anbau, Genuss. Ein ganzes Buch rund um das feine, orange Herbstgemüse mit bunten Rezeptideen rund 50 Seiten Informationen rund um die „tolle Knolle“.

Gemüse – Rezepte für den grünen Genuss“ heißt das nächste Buch welches die vielfältigen Aromen und Gewürze zu neuen Geschmackskombinationen vereint. Eine simple Küche für jeden Tag trifft Festtagsrezetpe und vielen rund um Wintergemüse und Hülsenfrüchte.

Studenten Küche – VEGGIE“. Kein Firlefangz, sondern Foodpreps aus kreativen Zutaten und ganz viel Feel-Good-Food. Dieses Buch macht wirklich Spaß!


Kulinarische Reise rund um die Welt!


Los geht unsere kulinarische Reise quasi zu Hause, also in unserem Nachbarland. Bei „Das kulinarische Erbe Bayerns“ liefert eine Rezept- und Spezialitätensammlung einmaliger regionaltypische Kreationen und Schmankerl. Für Fleischfans sehr geeignet.

Reise in „Paris – Je T´aime“. Das Frankreich Kochbuch verspricht Essen wie Gott in Frankreich. 100 beliebte Klassiker aus allen Regionen. Natürlich dürfen dabei Quiche, Coq au Vin und Bistro Gerichte nicht fehlen.

Über den „Rom City Guide“ geht unsere kulinarische Reise weiter. Der von Lufthansa herausgegebene City Guide liefern bezaubernde Hotels, geheime Bars und herrliche Restaurants. Geben wir nicht aus der Hand – einfach unsere Lieblingsstadt.

Weiter geht es in Richtung Osten und wir landen in „Bangkok“. Das gleichnamige Buch „Bangkok – Rezepte und Geschichten aus dem Herzen Thailands ist eine Ode an das Top-Food-Reiseziel. 120 authentische Gerichte finden sich dort von Streetfood bis hin zu modernen Kreationen der internationalen Spitzenköche. Kulinarischer Zauber und eine große Geschmacksvielfalt.

Mit dem Buch „Authentic Pho – Die Kultsuppe aus Vietnam“, reisen wir ins gleichnamige Land. Die berühmte Nudelsuppe hat die ganze Welt erobert! Sie ist nicht nur ein Kultobjekt, sondern auch die „Wohlfühlsuppe“, kalorienarm und hilft bei Erkältungen.


Die Reise geht weiter . . .


Wer Nudelsuppe mag – wird dieses Buch lieben! Ebenso in der Bowl serviert wie die im vorangegangenen Buch beschriebene Pho – und sogar ähnlich im Namen – die derzeit so beliebten „Poke Bowls“. Mit den Kultschüsselgerichten von der Insel reisen wir nach Hawaii. So liefert das Buch das perfekte Hawaii Feeling nach Hause. Die frischen Bowls aus Fisch und mehr sind pures Schüsselglück. Mindestens so trendig wie die lässigen Bowls ist die aktuell sehr angesagte Levante Küche.Darum geht es auch im Buch von Natahlie Gleitman: „Me Food, my Food, my Tel Aviv“. Die Rezepte der coolen, modernen Stadt sind genauso trendig wie das Buch aufgemacht ist. Ich folge Nathalie schon lange auf Instagram unter „Nathalies Cuisine“ und finde ihr Buch ist genauso gesund, schön gemacht und toll gemacht wie ihren Blog. Cool, lässig, jung und gesund – Tel Aviv pur! Dazu passend stelle ich das Buch: „Hummus. Aus Liebe zur Kichererbse“ vor. Darin zeigt sich, dass Hummus viel mehr als nur ein Dip ist. 50 kreative Ideen von klassischen Dips über Brot und sogar süße Gerichte mit Hummus finden sich darin.

Ethiopia – Rezepte aus einem einzigartigen Land“ finden sich im gleichnamigen Buch mit dem wir nach Afrika reisen. Äthiopische Rezepte mit teils jahrtausendealter Geschichte. Chefkoch Yohanis zeigt den Lesern dabei sein vielfältiges Heimatland.

Mit: „Die polnische Küche“ kehren wir zurück auf den Kontinent. Traditionelle Gerichte neu zubereitet lautet der Untertitel des Buches. Sie ist eine Mischung aus skandinavischen und osteuropäischen Küchen und auch mit Österreich und Deutschland verwandt. Im Buch findet sich eine breite Rezeptsammlung für alle Gänge eines Menüs serviert von der Polin Sylwia Ermanska-Kolanzcyk.


Last stop . . .


Mit der ayurvedischen Küche aus Indien schließen wir die Weltreise ab stellen zwei Bücher rund das Thema vor: „Ayurveda for life“ und „Prana Up your life“. Beide Bücher verbinden das „Mindful Eating“ mit den allgemeinen Themen rund um Ayurveda liefert letzteres so genanntes Joy-Food. In Ayurveda for life richtet sich an Ayurveda Neulinge sowie an langjährige Fans der traditionellen Medizin. Köstliche Rezepte und bebilderte Rezepte gibt es ebenso.

Mit diesen 45 Geschenkideen für schöne Bücher ist für jeden Kochbuchfan und jeden Geschmack etwas dabei. Wir wünschen eine wunderbare Vorweihnachtszeit und sagen Guten Apettit für einen köstlichen Advent.

Vielen Dank an die Verlage, die uns die Rezensionsexemplare zur Verfügung gestellt haben!

EMF Verlag, Tre Torri Verlag, Löwenzahn Verlag, Callwey Verlag,
Pichler Verlag, Servus Verlag, Leopold Stocker Verlag, Südwest Verlag, Knesebeck Verlag, Hans-Nietsch-Verlag, Dachbuch Verlag, Ars Vivendi Verlag