Zutaten

3 Becher Müsli-Mischung {optional mit oder ohne Beeren}

3 EL Walnüsse

2 Becher Nüsse {z.B. Mandeln, Walnüsse, Chiasamen, Leinsamen}

4 EL brauner Zucker

1 guter Schuss Öl

4 EL Honig

2 TL Matcha-Pulver

Granola zum Frühstück ist ja schon was Feines. Aber warum immer die gleichen Sorten essen? Hier gibt’s heute eine tolle Variante des klassischen Granolas: Matcha Granola mit Himbeeren. Den Matcha gibt’s zum Beispiel in diesem Tee ShopDer Teefachhandel besteht bereits seit 1999 und wurde von Hans Friembichler gegründet – also ein echter Traditionsladen! Hier wird vor allem auf gute Beratung der treuen Kunden großer Wert gelegt – sowohl im Geschäft, als auch im Online Shop. Zu den zahlreichen verschiedenen Teesorten kann man sich online auch Hintergrundinformationen holen – von der Herkunft über die Herstellung bis hin zu den Inhaltsstoffen und der Zubereitung findet man alle Informationen über den Matcha Tee online. Wenn ihr jetzt auch Lust auf Matcha fürs Granola oder einen feinen Matcha Latte bekommen habt, könnt ihr hier den Matcha Tee kaufen – und euch dabei von der großen Auswahl an tollen Sorten und Geschmäckern inspirieren lassen! 😉

GEWINNSPIEL! Wer jetzt Lust darauf bekommen hat leckeres Matcha Granola zu genießen für den gibt´s drei Starterkits bestehend aus einer Dose Matcha Tee, Rohrzucker, Honig und einer schöne Schale für das Granola im Wert  von je € 33,50 von House of Tea & Coffee!… Runterscrollen, Kommentar hinterlassen und Gewinn abräumen.