Schon öfter habe ich euch von unseren Must Haves für bestimmte Lebenslagen mit Baby erzählt, unsere Mama Must Haves vorgestellt, erzählt was ich in der Schwangerschaft gerne benützt habe und auch welche Dinge wir besonders gerne benützt haben als Matteo ein Neugeborenes war. In diesen Beiträgen ging es aber hauptsächlich darum, dass ich euch aus meiner Perspektive als Mama berichtet habe welche Alltagsgegenstände nützlich sind. Jetzt hat sich die Sache umgedreht und Matteo sagt (naja sagen tu er es nicht, aber zeigt uns welche Dinge er gerne hat und was ihm Spaß macht.)

1. MAM Bite & Play: Matteos ultimatives Lieblingsspielzeug egal ob unterwegs oder zu Hause. Zuhause hängen wir es ins Babygym, unterwegs ist es eine Kombination aus Spielzeug, Beißring und Rassel. Bunte Farben und verschiedene Oberflächenstrukturen machen den Bite & Play wie der Name schon sagt zum Rundum Tool. Die handliche Größe macht das „selber halten“ und in den Mund stecken möglich und durch den Wasserteil kann der Beißring auch gekühlt werden. Besonders Highlight: die Kugel die sich dreht und rasselt.

2. MAM Oral Care Rabbit. Spätestens seit meiner Schwangerschaft weiß ich was es bedeutet wenn man Probleme mit den Zähnen hat. Meine eigentlich kariesfreien und unproblematischen Beißerchen haben unter meinem Bauchzwerg alias Matteo gelitten. Seither hat Zahnpflege einen noch viel größeren Stellenwert in meinem Leben bekommen. Daher wird auch auf Matteos Zähnchen (wenn auch noch nicht aus ihren Höhlen hervorgekommen sind), besonders geachtet. Warum ich das mache? Nun ja, weil auch der Mundinnenraum eines Babys Pflege braucht und man das Kind damit auch leichter an die Zahnputzroutine gewöhnt. Gereinigt wird der Babymund mit dem Oral Care Rabbit von Mam: mit dem extra feinen Material wird das Zahnfleisch des Babys massiert und gereinigt. Matteo genießt das Zahnleiste putzen 😉 sehr.

3. Sophie – La Giraffe: quitschfidel macht die französische Giraffe Sophie seit mehr als 50 Jahren Babys und Kleinkindern Spaß und hilft ihnen ihre Sensorik zu trainieren. Die Giraffe aus Naturkautschuk wird in Frankreich gefertigt und ist den besonderen Anforderungen der Kleinkind- & Babysensorik angepasst: das quitschende Gummitier kann gut gegriffen werden, hat weiche Gummiteile zum Kauen ist gefärbt mit unbedenklichen, hochwertigen Lebensmittelfarben. Ein absolutes Kult-Must Haves: Sophie – La Giraffe gefunden bei: Un Petit Klagenfurt

4. Pampers Active Fit: mit zunehmendem Alter wird Matteo mobiler, strampelt und will sich bewegen. Dafür perfekt geeignet – Pampers Aktive Fit Windeln: die sind besonders elastisch und passen sich so den Bewegungen des Babys an. Das atmungsaktive Material ist vor allem jetzt im Frühling und Frühsommer schonend für die Babyhaut und die Windel hält bei langen Ausflügen und auch in der Nacht (wenn das Kind wie Matteo glücklcherweise ;)) durchschläft bis zu 12 Stunden trocken. Im Gewinnspiel gleich mitmachen und einen Monatsvorrat Pampers Active Fit & Pampers Feuchttücher gewinnen.

5. Stokke Steps Wippe: Matteos Lieblingsplatz in meiner Küche während ich koche. Matteo will mit dabei sein, alles sehen und an der täglichen Action teilnehmen. Damit musste eine Wippe her – aber nicht irgendeine, sondern eine die gut in unser Wohnzimmer und später als Sessel zum Esstisch passt und vor allem sich länger und variabel verwenden lässt. Die Wahl fiel auf den Stokke Steps  mit der zugehörigen Wippe. Der Steps ist ein wunderbar wandelbarer Kinderstuhl der als Gestell für die Wippe einerseits, als Hochstuhl für Babys und Kleinkinder verwendet werden kann und damit besonders langlebig und vielseitig.

6. MAM Namensschnuller. Der Schnuller ist ein wenn nicht der tägliche Begleiter im Leben mit einem Baby. Er fällt mindestens 100 x pro Tag aus dem Mund (Stichwort: Schnullerkette ;)) und landet immer dort wo er nicht soll 😉 Nach der ganz ersten Zeit wo fast alle Schnuller zu groß für das Neugeborenen-Gesicht sind haben wir schnell unsere Favoriten gefunden: die personalisierten Namenschnuller von Mam. Die können mit allen erdenlichen Sprüchen oder eben mit Babys Namen individualisiert werden, machen riesigen Spaß und sind mit Sicherheit Einzelstücke. Die gibt´s im praktischen Set gleich mit personalisierter Schnullerkette dazu. Ein absolutes Must Have für Matteo, und ein cooles Style Atem über das Mama sich freut. Tipp: darüber freuen sich frischgebackene Eltern sicher sehr – ein perfektes Geschenk für die Geburt, Taufe, etc… Die Frage (die uns zum Glück eh selten passiert): Ist´s ein Bub oder ein Mäderl ist damit auch ein für alle Mal geklärt. 😉

7. Rock Star Baby – Babygym: Matteo´s Lieblingsplatz zum Spielen und Spaß haben. Dort beschäftigt er sich auch schon mal eine Stunde alleine. Lässt sich superleicht transportieren. Besonderes Highlight: es können beliebige Spielsachen hineingehängt werden. Damit wird es im Babygym nie langweilig.

G

In freundlicher Zusammenarbeit mit MAM Baby & vielen Dank an Pampers für die Möglichkeit zur Verlosung!