1. Sternchen Lampe (gefunden bei Raumelfen.at): In Matteo´s Rock Star Baby Kinderzimmer darf eines Abends nicht fehlen. Er mag es gar nicht ganz im Dunklen zu Schlafen. Somit musste schnellstens die coolste Lampe der Welt mit einem kleinen Stern für unseren kleinen Star her. Im Kinderzimmer sorgt die Lampe durch einen Glitzerstern auf jeder Seite für eine himmlische Einschlafstimmung. Das Beste an der Lampe ist, dass sie richtig stylisch und cool ist und damit nicht nur für Zwerge wunderschön aussieht sondern auch Mama im Büro Spaß macht. Erhältlich in drei Farben.

2. Essgeschirr mit Tierprint von Stielreich: zugegebenermaßen Babynahrung sieht meist nicht wirklich appetitlich aus oder in anderen Worte von der Möglichkeit diese schön anzurichten sind wir weit entfernt. Wenn schon das Essen nicht das Highlight ist, dann muss ein umso schöneres Geschirr her damit auch Mamas ihre Freude beim Füttern haben. Weil ich weniger auf quitschbunt stehe, aber schönes Geschirr im Hause einer Foodbloggerin quasi mit purem Gold aufgewogen wird, musste für Matteos erste Bissen natürlich ein besonderes Porzellan her. Nach langer Suche sind wir dann auf das zuckersüßeste Baby- und Kindergeschirr gestoßen: Im Stielreich Onlineshop gibt´s Kinder- und Babygeschirr in pastellfarben mit goldigen Tierprints. Hier trifft das Sprichwort „da sagen sich Fuchs und Hase „guten Appetit“ 😉 zu. Die feine Mini Serie aus dem Hause Bloomingville kommt mit Igel-,Hasen- und Mäuschenbaby-Print daher. Für die ganz kleinen gibt´s Schüsselchen und Schale, für die größeren dann auch schon Teller für die erste Mahlzeit. Unser Lieblinge: alle Tierbabys gemischt. Gefunden im Onlineshop Stilreich.

3. MAM Baby App: unser digitaler Liebling. Mit der coolen App die praktischerweise erstens kostenlos und zweitens am Smartphone immer mit dabei ist lassen sich die wichtigsten Eckdaten und schönsten Momente auf Knopfdruck festhalten. Egal ob Fotos, Einträge zu Baby-Milestones, lustige Momente oder Essenzeiten und Arztbesuche. Die App bietet als multifunktionales Tool alle Features die moderne Eltern brauchen und ermöglicht es die schönsten Erinnerungen mit der Familie und den wichtigsten Freunden zu teilen.

4. NIVEA Baby Pure & Sensitive Intensiv-Creme:  Eines meiner liebsten Babypflegeprodukte. Die intensiv-pflegende Creme ist ein echtes Rund-Um Talent. Durch das Panthenol und die reichhaltige Formel pflegt die Creme gerötete und trockene Stelle und auch den wunden Baby-Popo. Damit hilft die Creme gegen Mückenstiche, Hautreizungen durch Schwitzen und Sonne und ist (nicht nur in der Wickeltasche) ein perfektes Gadget. Auch für Mamas Haut eine reichhaltige Pflegecreme ohne Alkohol, Farb- & Konservierungsstoffe.

5. Janod Story Box Bauernhof. Mit der Spielewelt Bauernhof kommt das bunte Landleben mitten in die City. Aus 23 bunten Teilen können Kinder den Alltag auf dem Bauernhof nachspielen und den Tieren am Hof mit ihrer Fantasie echtes Leben einhauchen. Dieses liebevolle Set aus Vollholz macht Kindern richtig Spaß. Vom Bauer, über Tiere bis hin zu allem was man am Land entdecken kann enthält die Spielewelt ein buntes Sammelsurium an hochwertigen Figuren. Der Premium Hersteller Janod steht für hochwertigste Spiele die zeitlos, langlebig und robust Eltern und Kinder gleichermaßen begeistern.

6. Dyson V6. Zugegebenermaßen – ich bin keine richtig gute Hausfrau. Ich liebe kochen – wie alle die regelmäßig auf cookingCatrin reinschauen wissen. Das Aufräumen hingegen ist gelinde gesagt eher weniger meines. Damit hätte ich dieses Gerät eigentlich schon viel früher gebraucht. Spätestens nach einer intensiven Kochsession sieht mein Boden eher aus wie eine moderen Müllanlage. Somit musste schnellstens ein praktisches Gerät her mit dem sich der Boden wieder säubern lässt. Vor allem weil Matteo jetzt aber immer aktiver wird und mehr Spielplätze im Haus mit Krabbeldecken besetzt sind ist ein sauberer Boden unerlässlich. Wenn er in wenigen Wochen erstmals krabbeln wird ist das ohnehin immer notwendig. Highlights am Dyson 6: superpraktisch weil klein und handlich. Damit lassen sich die Arbeitsflächen reinigen und mit der Stange und den verschiedenen Aufsätzen auch Böden. Kabelloses Handling macht einen Einsatz In- und auch Outdoor am Terassentisch, Auto und Co. möglich.

7. Braun Ohrthermometer Thermoscan. Ich gehöre jetzt nicht zu den Mamis die wirklich übervorsichtig sind oder auch bei jedem Wehwehchen sofort an Fieber oder eine Krankheit denken. Allerdings hat man bei so kleinen Zwergen, die sich noch nicht ausdrücken können, schon (vor allem im Sommer) mal das Gefühl haben, dass das Baby vielleicht doch fiebert. Zumal tragen die ersten Beißerchen & Co. auch dazu bei. Schnelle Gewissheit schafft der Braun ThermoScan. Altersabhänging lassen sich die Fiebergrenzen genau einstellen und in Sekundenschnelle wird die Temperatur am farbkodierten Display angezeigt. Besonders praktisch: das Nachtlicht für den Display, so kann auch bei nächtlichen Wehwehchen schnell im Ohr gemessen werden. Nicht umsonst die Empfehlung unserer Kinderärztin. Unser Modell: Braun ThermoScan® 7 mit Age Precision® IRT6520

.s. cookingCatrin