Zutaten

Für das Birnenkompott:

1 Bio Zitrone

275 ml Wasser

80 g Zucker

Mark einer Vanilleschote

2 Zimtstangen

1 TL Gewürznelken

1 Sternanis

4 Bio Birnen

Für den Schmarren:

3 Bio Eier {Größe M}

200 g Mehl

½ Pkg. Backpulver

2 EL Staubzucker

1 Prise Zimt

50 g Haselnüsse {gerieben & geröstet}

ein Schuss Rum

150 ml Milch

1 Schnitte Butter

 4-8 EL Staud’s Bio Holunder Marmelade {zum Toppen}

Staubzucker {zum Bestreuen}

Nussschmarren…


Dieser flaumige Nussschmarren is ein echtes Rezept aus Kärnten. Wir lieben Rezepte aus der Heimat, die dann neu interpretiert und modern abgewandelt werden! Für unsere Schmarren-Variation gilt: wer Birne liebt, wird auch diesen Schmarren mit frisch eingekochtem Birnenkompott lieben.

Schmarren ist eines der günstigsten Klassiker. Schnell gemacht mit Zutaten, die man eigentlich immer im Kühlschrank hat, ist dieses Gericht ein sättigender „All Time Favorit“ für Groß und Klein. Je nach Belieben kann man den Schmarren in der Pfanne oder im Ofen fertig backen.


Nuss trifft Birne!


Die feinen Bio Konfitüren von Staud’s versüßen jedes Rezept – so auch den Nussschmarren. Die neue Sorte Bio Holunder verfeinert den Schmarren und ergibt ein schmackhaftes Rezept für kalte Tage – wärmt von innen und macht sofort gute Laune!

Mehr Rezeptideen für Schmarren gibt’s hier…