Zutaten

Für den Oster-Marmorkuchen:

1 Ölz Marmorkuchen

Für die Creme:

70 g Kochschokolade

1 Pkg. Rumaroma

75 ml Schlagobers

200 g Mascarpone {fettreduziert}

Zum Verzieren:

einige Schokoladeneier, Dragee- oder Marzipaneier in Pastelltönen


Für die Oster-Cupcakes:

4 Ölz Nuss-Nougat Muffins

Für die Buttercreme:

200 g Butter

200 g Staubzucker

1 – 2 Kappen Rum

Zum Verzieren:

12 Drageeeier

1,5 TL geraspelte Schokolade

Neben einem ausgiebigen Brunch am Ostersonntag und der traditionellen Osterjause selbst darf eines nicht fehlen: die Kaffeetafel zu Ostern. Hier muss es oft schnell gehen, wenn sich Besuch in Form von Verwandten, Bekannten und Freunden ankündigt. Gerade bei spontanen Besuchen ist die Zeit zum stundenlangen Backen und Vorbereiten von süßen Leckereien zum Kaffee oftmals knapp; dennoch muss aber nicht auf österliches Gebäck verzichtet werden! Das umfangreiche Produktsortiment von Ölz der Meisterbäcker umfasst neben Kleingebäck, Toast und diversen Frühstücksprodukten auch Feines für die Kaffeejause. Der Ölz Marmorkuchen und die Ölz Nuss-Nougat Muffins sind eine schmackhafte Basis für unsere Kaffeetafel zu Ostern und werden mit bunten, pastellfarbenen Dragee- und Schokoladen-Ostereiern zum Hingucker für die ganze Familie.

Dezent, aber zu Ostern passend lautet das Motto auf der Kaffeetafel. Diese wird heuer im schlichten Stil dekoriert, ist aber dennoch ein Hingucker. Pastellfarben und Weiß, sowie helle Töne sind im Frühling im Trend. Schlichtees, weißes Geschirr {gefunden bei Stielreich.at} bildet die Basis. Kleine, weiße Porzellanhäschen {gefunden bei Babymoments.at} sorgen dafür, dass der Osterhase auf den Tisch kommt. Ein Etagere wird mit weißen und pastellfarbenen Ostereiern aufgefüllt und sorgt so in der Mitten der Kaffeetafel für ein kleines Highlight. Cremefarbene Servietten mit Oster-Motiven {gefunden bei IHR.eu} runden den Tisch farblich ab. Dezent, aber zu Ostern passend lautet das Motto.