Zutaten

Für den Erdbeer Mojito Alkoholfrei:

3 große Erdbeeren

2 Erdbeeren zur Deko

4-6 EL Crushed Eis

275 ml Rotkäppchen Alkoholfrei

einige Blätter Minze


Für den Honigmelonen Secco Alkoholfrei:

200 ml Rotkäppchen Alkoholfrei

½ kleine Honigmelone

75 ml Orangensaft {frisch gepresst}

2-4 Eiswürfel

Optional 1 -2 TL Limettensaft

2 Limettenscheiben zum Garnieren


Für den Himbeer Hugo Alkoholfrei:

300 ml Rotkäppchen Alkoholfrei Rosé

2 TL Holunderblütensirup

Saft einer halben Limette

50 g Himbeerpüree

8-10 Minzblätter

einige frische Himbeeren

2-4 Eiswürfel

Jetzt steht die große Ostersause und auch Jause schon knapp bevor. Wie jedes Jahr kommt bei uns die ganze Familie zusammen, es wird einmal richtig traditionell „kärnterisch“ gejausnet und bei einem zweiten Osterbrunch treffen wir uns nochmals alles zum gemeinsamen Schlemmen. Da darf ich mich dann Rezepttechnisch austoben und wir servieren moderene Ostberbäckerein, lässige Frühlingsbrunch-Ideen und vieles mehr. Wie jedes Jahr gönnen wir uns gerne ein Glas Prosecco oder {weil unser Brunch schlussendlich meist bis Abends dauert} auch ein zwei gute Gläser Wein. In unserer Familie trinken aber nicht alle Alkohol oder dürfen es auch gesundheitlichen Gründen nicht. Da wird dann der Apfelsaft gespritzt schon mal langweilig. Das muss in Zeiten wie diesen, wo es prickelnde, alkoholfreie Alternativen gibt, aber längst nicht sein!

Auch Nichte Flo und Neffe Paolo dürfen natürlich noch keinen Alkohol trinken, so habe ich mir heuer etwas einfallen lassen, um die langen Gesichter der beiden mal mit alkoholfreien Drinks, die aber so aussehen und schmecken wie echte Drinks das eben tun, gegen ein freudiges Grinsen zu tauschen. Vor allem der erste „Erdbeer Mojito“ wird sicher mindestens eine Live-Story für Instagram und Co. bei den Kids wert sein.

Ich serviere daher heuer lässige „Mocktails“, also coole, bunte und vor allem fruchtige Drinks, die unkomplizierte Brunch-Gerichte ergänzen und zur klassischen Brunch-Zeit genossen werden können. Wer es nicht glaubt, sollte die Ideen mit Rotkäppchen Alkoholfrei – Die Alternative im Sektglas. Und jetzt noch echter im Geschmack, ausprobieren. Und sich selbst davon überzeugen, wie echt der Geschmack ist! Neben einem schnellen Spargel-Vogerlsalat mit Radieschen und wachsweichen Eiern {so easy wie der ist, braucht man kein Rezept dafür ;)} servieren wir unsere Blitz-Ideen einen schnellen Marmorkuchen und die Blitz-Ostermuffins.

Egal ob in der Variant Rosé, die sich am schönsten mit fruchtigem Himbeerpüree verfeinern lässt, oder eben der Rotkäppchen Alkoholfrei „Der Leichte“ braucht man auch beim Trinken kalorientechnisch kein Schlechtes Gewissen haben und sich noch ein Oster-Drageeei dafür gönnen. Mein persönlicher Liebling: die fruchtig-prickelnde Honigmelonen Sekt Kombination. Aber entscheidet selbst, welcher Mocktail euch am besten schmeckt. Weitere Infos gibt’s auf der Rotkäppchen Facebook-Seite.

Mit diesen Rezeptideen für alkoholfreies genießen wird Ostern bestimmt ein gelungenes Familienfest für Jung und Alt.