Es ist Sommer! Da freuen wir uns so sehr über die schön warmen Temperaturen, Tage am See oder am Meer und über laue Sommer Abende. Da kann es aber oft ganz schön heiß werden und da ist dann vor allem eines auch ganz wichtig für die Kids: die Kleidung. Denn die muss gerade im Sommer, wenn es extrem heiß ist, muss die Kleidung passen. Passende Outfits für heiße Sommertage gibt es ja wie Sand am Meer.

Ganz klar: wenn Mami hübsch gekleidet ist, dürfen und wollen das der Sohnemann und das Töchterlein auch sein! Gerade für Mädchen sind die Mütter ja ganz oft ein großes Vorbild in Sachen Mode. Doch speziell bei Kindermode ist es nicht immer einfach, auch im Sommer das Richtige zu finden. Der Stoff soll passen, die Kleidung sollte gut verarbeitet und ohne viele komplizierte Knöpfe & Co. sein und natürlich sollten die Sachen auch süß aussehen – was aber bei Baby- und Kinderkleidung nicht allzu schwer ist! Wir haben uns umgesehen und eine Modelinie gefunden, die für unsere Kleinen im Sommer wie gemacht ist: „Paradise Island Love“ von suestar. Mit den coolen Sprüchen und lässigen Prints der Kollektion im Gepäck haben wir uns auf den Weg nach Bella Italia gemacht und bei traumhaftem Wetter die neuen Outfits für Matteo gleich getestet!

Das Label

Susie Banfield Mumb-Mühlhahn, alias suestar designed with passion, ist die Gründerin des Kindermoden-Labels aus Kärnten, Klagenfurt. Das Label beinhaltet Mode für Kleinkinder bis zu zwei Jahren, für coole Mädels und coole Jungs. Je nach Jahreszeit gibt es immer passende Themen, die in den neuen Kollektionen umgesetzt werden, wie beispielsweise spezielle Weihnachts-, Oster- und Muttertagskollektionen. Unser Favorit zurzeit ist die Urlaubskollektion „Paradies Island Love“.

Die Mode

Die Produkte der Modelinie werden allesamt aus hochwertiger Baumwolle und zum Teil sogar aus Bio-Baumwolle hergestellt – was für die Kids super ist! Außerdem wird die Mode zur Gänze in der EU produziert, genau genommen liegt die Nähstätte nahe Laibach, Slowenien. Dabei gibt es keine Kinderarbeit und es wird auf die Produktion in Ländern, die Kinderarbeit zulassen, zu 100 % verzichtet. Viel Liebe, Leidenschaft und eine limitierte Anzahl der einzelnen Teile machen die Kleidungsstücke zu individuellen und unglaublich süßen Must-Have-Pieces der Saison.

„Paradise Island Love“

Die neuesten Teile von suestar designed with passion sind für uns die absoluten It-Pieces für Kinder in diesem Sommer! Bunte Farben machen Lust auf Sonne, süße Prints und Schriftzüge sorgen für das ultimative Urlaubs-Feeling und befördern uns direkt ins Paradise! Die Kollektion reicht von süßen T-Shirts für Jungs („Take me to Paradies“, „Hello Paradies“ uvm.) über Röcke für Mädels mit buntem Flamingo-Print bis zu unglaublich süßen Baby-Kleidchen.

Wir haben also unsere Lieblingsstücke on suestar ins Gepäck geworfen und sind ab nach Italien gedüst.

Natürlich brauchen die Kids aber auch Schuhe, die zu den süßen Outfits passen. Ganz tolle Modelle haben wir im Schuhhaus Rex gefunden, denn hier wird auf hochewrtige

Matteo’s erstes Outfit ist richtig cool und daher mussten wir damit natürlich wohin gehen? In die City und anschließend in die Spielehalle, logisch!

Weil Matteo die Spielehalle so gut gefallen hat und er richtig viel Spaß hatte, mussten wir also am nächsten Tag gleich nochmal hin. 😉

Nach der ganzen Spiele-Action brauchten wir unbedingt ein bisschen Entspannung am Strand.

Am Strand sollte man auch immer ein Outfit zum Wechseln dabei haben, gesagt getan:

Mit diesen hübschen Mode-Tipps wünschen wir euch einen schönen Sommer und viele warme Sommer-Tage, an denen die Outfits gleich noch besser zur Geltung kommen können!

.s. cookingCatrin