Zutaten

Für den Mürbteig:

250 g Dinkel-Vollkornmehl

2 Eier

150 g kalte Butter

1 Schuss eiskaltes Wasser

1 Prise Salz

Für die Füllung:

600 g Wojnar´s Frühlings Brotaufstrich

Gemüse nach Wahl

1 El Olivenöl

Salz & Pfeffer


Tartatata – Pikante Frischkäse Tarte


Neu aus der Serie kreativ und neu interpretiert gibt es bei uns heute Frischkäse Tarte. Pikant mit hübschem Gemüsegarten. Quasi als Weiterentwicklung des Foodtrends 2020, der Garten-Focaccia. Ohne die letzten Sommer nichts ging. Kein Wunder, denn die veggie Focaccias waren nicht nur super schnell und einfach in der Zubereitung, sie waren zudem Highlight auf jeder Sommergrillerei und italienischen Jause.

Wir sind uns sicher, auch unsere Frischkäse Tarte mit Gemüsegarten hat absolutes Star-Potential. Denn einfach in der Zubereitung, können wir sie bereits einen Tag vor dem geplanten Verzehr zubereiten und im Kühlschrank lagern. Belegt wird ebenfalls im Vorhinein oder direkt vor dem Servieren. Und dabei sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Ob blumiger Garten oder kreatives Muster – mache deine pikante Frischkäse Tarte zum Unikat.

Anders als bei der Garten-Focaccia betten wir unseren Gemüsegarten auf einer cremigen Schicht aus Kräuteraufstrich. Durch die Zugabe aromatischer, frischer Frühlingskräuter frisch und cremig im Geschmack, ist der Frühlings Aufstrich von Wojnar´s idealer „Nährboden“ für unseren Gemüsegarten. Als Basis knuspriger Mürbteig, der im Ofen blindgebacken wird. {Die Erklärung findet ihr in der Zubereitung.}

Ideal als cremig pikanter Snack zur Weinjause, schon jetzt unser Sommer-Liebling. Dabei ein echter Hingucker auf dem Tisch und kreative Alternative zu klassischen belegten Broten.

Unser Tipp: Je nach Saison und Vorliebe kann das Gemüse variieren.