Zutaten

Für den Mürbteig:

2 Eier

250 g Mehl

Salz

150 g kalte Butter

Für die Füllung:

1 Pkg Wojnar`s Liptauer mild {entspricht 150 g}

250 g Frischkäse natur

2 Eier

Salz & Pfeffer

½ kleiner Kürbis

1 Karotte

1 kleine Zucchini

100 g Erbsen

100 g Feta


Tarte mit Kürbis, Feta & Liptauer


Jeden Tag eine gute Tarte! Gesagt getan. Heute bei uns auf den Tellern eine herbstliche Tarte mit Kürbis. Knuspriger Teig, luftige Füllung und viel buntes Herbst-Gemüse – so muss Tarte.

Tarte bezeichnet in der französischen Küche einen Kuchen aus einer speziellen Art von Mürbeteig, der in der Regel völlig ohne Zugabe von Salz oder Zucker, also geschmacksneutral, hergestellt wird. Er kann sowohl herzhaft als auch süß belegt sein. Heute bei uns – eine herzhaft gefüllte Tarte.

Rauf darf was schmeckt. Ob es das frische Gemüse aus dem Garten oder die letzten frischen Reste aus dem Kühlschrank sind, die verwertet werden müssen. Rein muss der milde Liptauer von Wojnar´s. Der Aufstrich mit Butter, Brimsen und Paprika überzeugt mit seinem würzigen und dennoch feinem Geschmack nicht nur am Brot. Gemeinsam mit Frischkäse und Ei wird die Liptauer-Tarte-Füllung einfach himmlisch. An dieser Stelle müssen wir uns wirklich mal selbst loben! Diese kreative Tarte-Füllung hat es uns angetan. Können nicht genug bekommen! Ratet was ab jetzt regelmäßig auf unserem Speiseplan stehen wird? Korrekt, die Tarte mit Kürbis, Zucchini, Karotten, cremiger Liptauerfüllung und würzigem Feta.

Einfach in der Zubereitung und super schnell ist Tarte ein ideales Familiengericht. Je nach Vorliebe und Saison belegen wir unsere Tarte mit regionalen und saisonalen Gemüse. Gefüllt wird mit Liptauer-Frischkäse, den das schmeckt immer und allen.

Euch gefällt das Motto „Jeden Tag ein gute Tarte“? Dann findet ihr hier noch mehr kreative Tarte-Rezeptideen.