Zutaten

Für die Bällchen:

100 g Feta

1 Pkgs. Wojnar´s Tramezzini Thunfisch-Ei {entspricht 150 g}

1 Dose Thunfisch {entspricht 185 g}

70 g Semmelbrösel

1 Knoblauchzehe

Salz & Pfeffer

4 TL Olivenöl zum Braten

Für den Salat:

100 g Kohlsprossen

100 g Champignons

Etwas Öl zum Braten

1 kleiner Kopf Radicchio

100 g Cherry-Tomaten

100 g Spinat {frisch}

Für das Dressing:

4 EL Apfelessig

4 EL Olivenöl

Saft ½ Zitrone

½ TL Senf

Salz & Pfeffer

Für die Garnitur:

Kürbiskernpesto

4 EL Cashewnüsse ungesalzen


Molto delizioso! – Thunfisch Bällchen mit Feta


Unser Fernweh nach italienischer Meeresluft und dem Dolce-Vita-Flair stillen wir mit einem Abstecher in die italienische Küche. Denn in die Cucina Catarina unternehmen wir gerne und regelmäßig unsere kulinarischen Ausflüge und träumen uns in den schönen Süden. Heute kugeln würzige Thunfisch Bällchen mit Feta auf unseren Tellern und treffen dort auf lauwarmen Salat.

Gebratene Kohlsprossen und Champignons mit frischem Spinat und Tomaten als Beilage zu unseren würzigen Bällchen. Diese sind super einfach in der Zubereitung und sowohl warm als auch als kalter Snack ein echter Genuss. Wojnar´s italienischer Delikatessaufstrich „Tramezzini Thunfisch-Ei“  harmoniert mit würzigem Schafskäse, einer extra Portion Thunfisch und Semmelbröseln – würzen, zu Bällchen formen und in feinem Olivenöl herausbraten. Viel mehr braucht es nicht für unsere Fischbällchen. Jetzt noch frische Luft und Sonnenstrahlen und wir fühlen uns fast wie im schönem Italien.