Zutaten

6-8 Karotten {je nach Größe}

1 große Zwiebel

1 Tasse Reis

2 Tassen Wasser

1 Schnitte Butter

300 g Spinat {tiefgekühlt}

2 Dosen Vier Diamanten Thunfisch Naturell {entspricht 380 g}

½ TL Currypulver

etwas Chili {frisch gemahlen}

2 EL Olivenöl

Salz & Pfeffer

2 Avocados

Für die Teriyaki Marinade

1 Zwiebel

3 Knoblauchzehen

etwas Ingwer {frisch gerieben}

2 TL Olivenöl

50 ml natürlich gebraute Sojasauce

5 EL Honig

Für das Topping:

4-5 Radieschen

2 EL Haselnüsse {gehackt}


Urlaubsgedanken


Aloha! Wer träumt nicht von einer Reise nach Hawaii? Sommer, Strand und Sonnenschein erwarten uns dort genauso wie kulinarische Highlights aus der hawaiianischen Küche. Weil aber die Zeit oft knapp ist und eine Hawaii-Reise doch etwas aufwändiger ist, haben wir eine Aloha-Party veranstaltet. Bunte Deko, sommerliche Rezepte und Hawaii-Feeling lassen uns vom sonnigen Süden träumen – und eine Poke Bowl bringt Hawaii in unsere Küche!

Poke Bowls oder auch Lunch Bowls sind sättigend, schnell gemacht, eine ideale Restlverwertung und lassen sich sehr gut ins Büro mitnehmen. Außerdem: sie sind echtes Clean Food. Basiszutaten und möglichst natürliche Lebensmittel wie Reis und Karotten machen die Bowl zu einem sättigenden und schmackhaften Rezept ganz nach dem Motto „Clean Eating“. Somit tut die Bowl auch etwas Gutes und bringt Sommerlaune hervor.

Die ursprüngliche Variante der sogenannten Poke Bowl – ein Trend aus der hawaiianischen Küche – wird eigentlich mit rohem Fisch als Fischsalat zubereitet und vereint japanische mit amerikanischen Einflüssen. Alle, die rohen Fisch nicht mögen, finden mit unserem Rezept für die Thunfisch Lunch Bowl eine tolle Variante für ein schnelles Mittagessen, das uns vom Urlaub träumen lässt.

Kocht man mit Thunfisch, ist es essenziell, darauf zu achten, dass dieser aus nachhaltigem Fang stammt. Für unsere Thunfisch Lunch Bowl greifen wir auf besten Vier Diamanten Thunfisch Naturell zurück. Die Premium Marke setzt voll auf bestandserhaltende Fischerei und bietet Produkte an, deren Thunfisch zu 100 % verantwortungsvoll gefangen ist. So beschränkt sich Vier Diamanten ausschließlich auf den Fang von Skipjack-Thunfisch aus Ozeanen, die vom ISSF, einer internationalen Stiftung für nachhaltige Fischerei, als grün bewertet werden. Dank besonders hochwertiger Fangmethoden, die den internationalen Standards entsprechen, schmeckt der Vier Diamanten Thunfisch nicht nur gut, sondern kann ohne schlechtes Gewissen genossen werden.

Wir kombinieren Thunfisch mit frischem Gemüse, Spinat und Reis. Das Tolle daran: die Bowls sind schnell und ohne viel Aufwand zubereitet. Somit ist die Bowl ein gelingsicheres Rezept, wenn man keine Lust hat, lange zu kochen.