Lebensmittel in der Schwangerschaft

Was essen in der Schwangerschaft? Wir beschäftigen uns heute mit den TOP 10 Lebensmitteln in der Schwangerschaft. Die Zeit der Schwangerschaft ist ein ganz besonderer Abschnitt im Leben einer Frau, aber auch eine Pärchens und vor allem für das heranwachsende Kind. Einerseits plagen dich Gelüste und du weißt nicht was du als erstes essen sollst (von skurrilen Kombinationen hab ich bis dato ja wirklich nur in den Medien gehört). Andererseits kannst du wenig oder nichts (bei den meisten Schwangeren zumindest am Beginn der Schwangerschaft) bei dir behalten und dir wird unglaublich schlecht (was unter anderem auch daran liegt, dass dein Geruchssinn den eines Drogenspürhundes in den Schatten stellt). Dazwischen liegt das Dilemma: du hast Lust auf alles was ungesund ist, solltest aber für dich und dein Baby alles essen was gesund ist. Hier habe ich euch die TOP TEN Lebensmittel für die Schwangerschaft zusammengestellt & passende Rezepte gibt es dazu natürlich auch.


Top 10 Lebensmittel in der Schwangerschaft


1. Linsen, Reis & Getreide (Haferflocken, Vollkornreis, Quinoa, Couscous): wichtige Protein- & Ballaststoff Lieferanten (helfen für eine geregelte Verdauung). Versorgen den Körper mit Folsäure, Calcium, Eisen & Zink.

2. Soja (Sojamilch, Tofu, Sojajoghurt) enthält komplexe Proteine und  essentielle Aminosäuren. Voller Vitamine Lässt sich vielseitig verwenden: zB: in Smoothies, Soja Latte oder auch in veganer Gemüsesuppe.

3. Grünes Gemüse, Salat: (alle Salate, Avocado, Brokkoli) wichtig für die Augengesundheit von Mama & Baby.  Enthalten viele Vitamine und Spurenelemente: A, C, K & Folsäure.

4. Lachs (gebraten, gekocht, gegart). Quelle für Omega 3 und mehrfach gesättigte Fettsäuren, Proteine, Vitamine und Mineralstoffe.

5. Joghurt: Calciumlieferant. Wichtig für Knochen und Zähne (von Mutter und Kind).

6. Obst & Beeren: Kalorienarm, enthalten Vitamine, Antioxidantien.

7. Spinat: Kalorienarm. Enthält Calcium, Eisen & Proteine sowie Vitamin A.

8. Süßkartoffeln: Liefern Folsäre, Ballaststoffe und Vitamine. Besonders reich an Vitamin A & E.

9. Eier: hochwertige Proteine, Eisen und Vitamin A. Wichtig für das Gehirnwachstum des Babys.

10. Nüsse: Ballaststoffquelle, Magnesium & reich an Vitaminen.

Hier findest du eine Auswahl an Rezepten, die diese Zutaten enthalten dir und deinem Baby guttun werden. Gesund. einfach, schnell zubereitet und vor allem lecker. Diese reichen von Salaten, über Suppen bis hin zu feinen Fischgerichten.  Mit dabei ist ein antialkoholischer Cocktail, der die Wartezeit auf den nächsten (richtigen) Mojito verkürzt.