Zutaten

3 Urgetreide Kuchenböden

Für den Früchte-Kuchen:

190 ml Rhabarber-Erdbeere Marmelade

100 g Himbeeren

100 g Erdbeeren

2-3 Marillen

Für den Baiser-Kuchen:

3 Eiweiß

100 g Staubzucker

Mark einer Vanilleschote

Saft einer Orange

1 TL Zucker

50 g Heidelbeeren

Einige Physalis

Essbare Blüten {z.B. Stiefmütterchen, Gänseblümchen, Erdbeerblüten}

Für den Schoko-Nougat-Kuchen:

200 g Frischkäse Natur

150 g Butter {weich}

100 g Nuss-Nougatcreme

Mark einer Vanilleschote

2 Schokoriegel {gehackt}

Einige Physalis


Für Mama – Urgetreide Kuchenboden kreativ belegt


Wir backen Mama glücklich – einfach, unkompliziert und kinderleicht. Denn auch die Kleinen möchten Mama eine Freude machen und Danke sagen. Unser Tag beginnt daher mit einem Morgenspaziergang zu unserem Handwerksbäcker um die Ecke. Dort begrüßt uns der himmlische Geruch von frisch gebackenen Kuchen.  Luftige Kuchenböden aus wertvollem Urgetreide – die ideale Basis für saftige Sommerkuchen dreierlei kreativ belegt. Ohne viel Aufwand und mindestens genauso lecker – Urgetreide Kuchenboden dreierlei kreativ belegt.

Je nach Mamas Geschmack verleihen wir den drei Kuchenböden aus Urgetreide den Feinschliff. Ob fruchtiger Sommerkuchen mit Himbeeren, Erdbeeren und Marillen, luftigem Baiser-Kuchen mit Orangen-Note oder für die Naschkatzen Schoko-Nougat-Kuchen mit Knusprigem Topping – mit der Hilfe von den Kindern ist der Urgetreide Kuchenboden in nur wenigen Minuten verfeinert und Mama ein Lächeln in das Gesicht gezaubert.


DIY – Blumen-Kuchengirlande


Und weil Blumen am Muttertag nicht fehlen dürfen basteln wir eine hübsche Blumen-Girlande für unseren Kuchen. Kinder können dafür, ganz wie früher, im Garten auf Blumensuche gehen. Hübsch ist was gefällt – Gänseblümchen, Flieder, Hortensien … Im nächsten Step werden die Kinder je nach Alter ein wenig Hilfe benötigen – die Blumen werden nun in kleinem Abstand auf einen Garn gebunden. Je nach Tortengröße werden zehn bis fünfzehn Zentimeter Girlande benötigt. Die Enden an zwei trockene Äste binden und jeweils in die Torte stecken. Fertig ist die Blumen-Girlande – mit viel Liebe selbstgebastelt.