Zutaten

100 Topfen

50 g Sauerrahm

125 ml Schlagobers

1 gehäufter EL Zucker

Mark einer Vanilleschote

6 – 7 Scheiben Ölz Bratapfel Stollen

2 große Äpfel

½ TL Zimt

200 ml Apfelsaft {naturtrüb}

50 g brauner Zucker

kandierte Walnüsse


Dessert! Vor allem zu Weihnachten ist es der süße Höhepunkt eines jeden Festessens: das Weihnachtsdessert. Typisch für die feinen Nachspeisen sind Gewürze wie Zimt oder Kardamom, Lebkuchen-Aromen und natürlich Bratäpfel. Idealerweise schnell und unkompliziert zubereitet, aber ganz groß im  Geschmack sollen sie am Festtag sein. Darum zeigen wir euch heute eine feine Rezeptidee für ein Bratapfel Stollen Tiramisu, dass die Familie begeistern wird.

Weihnachtsdessert im Glas: Gut vorbereitet und schnell serviert soll es sein. Dies sind neben dem Geschmack die wichtigsten Faktoren für ein gelungenes Weihnachtsdessert. So lieben wir Desserts wie die schnelle Lebkuchencreme im Glas, oder auch das Lebkuchenparfait. Dieses lässt sich beispielsweise gut am Vortag vorbereiten und dann à la Minute servieren. Auch unsere Bratapfeltörtchen oder unser Spekulatius Cheeesecake sind gute Ideen für die Festtage. Dabei hängt die Wahl des Desserts auch vom Menü ab. Passend zu diesem Thema zeigen wir euch eine schnelle und unkomplizierte Weihnachtsdessert-Idee, die eurem Festtagsmenü die Krone aufsetzen soll, und ihr noch einmal richtig auftrumpfen könnt. Dabei ist das Dessert in Minutenschnelle fertiggestellt und der Wow-Effekt bei den Gästen garantiert. Egal ob Bratapfel-Liebhaber, Stollen-Fans oder auch Creme-Dessert- oder Nussfans – sie alle kommen mit dem Rezept für Bratapfel Stollen Tiramisu auf ihre Kosten. Wer mag darf seinen Stollen selbst zaubern oder auf einen Bratapfel Stollen von Ölz zurückgreifen.