Zutaten

3 Eier {Größe M}

200 g Schokofrischkäse/Schokoladencreme

95 g Mehl

25 g Zuckerersatz/Natusweet

30 g Butter zum Ausbacken

75 ml Milch

2 EL Backkakao

Frische Beeren & Staubzucker zum Garnieren

Schokowaffeln – Frühstück deluxe!


Wir lieben Schokolade und wir lieben Frühstück. Leider haben wir aber unter der Woche selten Zeit, lange und gut zu frühstücken – dann kommen schnelle Blitzgerichte wie Smoothies, Overnight Oats oder bunte Bowls sehr gelegen. Jetzt ist Carletto aber außer Haus {er düst nach Island zum Fotoworkshop}, also gönnen wir uns ein richtig gutes und ausgedehntes Frühstück. Ein schokoladiges! Wenn die Katze aus dem Haus ist, haben ja die Mäuse bekanntlich Kirchtag! Hauptsache schnell – so lautet die Devise im {Frühtücks-} Alltag. Wenn wir aber mal am Wochenende die Zeit finden, ausgedehnt zu frühstücken, dann so richtig und nicht 0815. Ausgefallen muss es sein – umso mehr, umso besser! Schokolade, mal nichts gesundes und mit vielen Früchten getoppt. Wir haben Schokowaffeln mit Frischkäse gezaubert, die es wortwörtlich in sich haben. Unser Nummer eins Frühstücksklassiker sind und bleiben einfach Waffeln, besonders in Hotels oder wenn wir mit Matteo unterwegs sind, der auch Waffeln liebt.


Schokowaffeln


Frischkäse-Waffeln sind fluffig und schmecken himmlisch-leicht.

Wir haben daraus Waffeln gebacken, die sowohl im Teig als auch im Topping mit Schokoladencreme versehen sind. Unsere Variante schmeckt cremig-frisch und ist purer Genuss, finden wir. Die Waffeln schmecken dank dem Frischkäse aber trotzdem leicht und luftig. Die Schoko Waffeln ergänzen sich perfekt mit einem Topping aus Himbeeren, Erdbeeren und Heidelbeeren und müssen unbedingt noch warm genossen werden. Unsere Schokowaffeln mit Frischkäse sind ein ideales Brunchrezept für einen Mädelstag oder für ein ausgedehntes Sonntagsfrühstück mit Kindern!