Zutaten

500 g Kartoffeln

250 g Iglo Cremespinat

225 g Mehl

5 EL Grieß

2 Eigelbe

100 g Parmesan {frisch gerieben}

1 Prise Muskatnuss {frisch gerieben}

Salz & Pfeffer

Reichlich Mehl & Grieß {für die Arbeitsfläche}

100 g Butter geschmolzen {zum Servieren}

Für die Garnitur:

2 Fäuste frischer Spinat

2 EL Haselnüsse {ganz}

Parmesanspäne


Luftige Spinat Gnocchi


Luftig zarte Spinat Gnocchi in Butter geschwenkt, mit Spinat, Haselnüssen und frisch geriebenem Parmesan. That´s it. Oft braucht es nicht viel um kulinarisch im 7. Himmel zu schweben. Klassische Gnocchi mit cremigem Spinat verfeinert. Heute selbstgemacht, mit viel Liebe. Denn dann werden die Nockerln, italienisch Gnocchi, besonders luftig. Wir kennen die eiförmigen Nocken vor allem aus der italienischen Küche. Immer wieder neu interpretiert und verfeinert sind sie aber auch hierzulande längst ein absoluter Klassiker. Von Kürbisgnocchi, über Gnocchi überbacken, mit Gemüse, Fleisch oder cremiger Lachssoße, sind wir absolute Gnocchi-Fans.

Heute verfeinern wir unsere selbst gemachten Gnocchi mit cremigen Spinat von IGLO. Dabei ist der Cremespinat von IGLO eine wertvolle Vitamin-A-Quelle. Vitamin A erfüllt viele wichtige Aufgaben im Körper, es trägt unter anderem zur Erhaltung der normalen Sehkraft bei. Darüber hinaus enthält er Folsäure. Dieses B-Vitamin wird traditionell mit Gesundheit während der Schwangerschaft in Verbindung gebracht, es übernimmt jedoch noch viele weitere Aufgaben im Körper.

Habt ihr gewusst, dass Spinat ist ein kalorienarmes grünes Blattgemüse ist. Kalorienarm da Spinat zu 90 Prozent aus Wasser besteht. Gleichzeitig enthält Spinat viele Ballaststoffe. Und zählt damit zu den empfohlenen täglichen fünf Portionen Obst und Gemüse. Das macht ihn zur perfekten Basis für unsere luftigen Spinat Nockerl.