Zutaten

Für die Gemüsebällchen:

200 g Erbsen {aus der Dose}

100 g Zucchini

125 g Karotten

1 Frühlingszwiebel

1 – 2 Zehen Knoblauch

80 g Haferflocken

1 gestrichener EL MAISTRO Meine Klare Suppe

Etwas Pfeffer

100 g Vollkorn-Semmelbrösel

350 ml Öl {zum Ausbacken}

Für die Gemüsesalsa:

1 grüne Paprika

¼ Bund Radieschen

100 g Cherry Tomaten

1 Zwiebel

1 Zehe Knoblauch

2 EL Olivenöl

Saft ½ Zitrone

MAISTRO Kristallsalz

Für die Avocado-Mayo {für eine kleine Schüssel}:

1 große, reife Avocado

1 Zehe Knoblauch

Saft ¼ Bio Zitrone

25 ml Olivenöl

4 – 5 EL Kokosmilch

MAISTRO Kristallsalz & Pfeffer


Eine runde Sache – Vegane Gemüsebällchen


Warm und kalt, als Brunch, Büro-Lunch, Snack für Zwischendurch oder als Topping auf dem Salat. Einfach eine runde Sache. Unsere veganen Gemüsebällchen. Viel frisches Gemüse, viele Vitamine, viel Heimat. Unsere kleinen Bällchen sind ein wahres „Raumwunder“. Neben jeder Menge frischen Zutaten ist auch Platz für „Meine klare Suppe“ von MAISTRO. Die Suppen-Würz-Mischung, regional, direkt in Klagenfurt produziert, ist qualitativ hochwertig. Außerdem mit rein natürlichen Zutaten und alergenfrei. Ideal bekömmlich für alle Suppentiger. Aber eben auch die perfekte Würzbasis für unsere Gemüsebällchen.

Veggie, ohne Palmöl, schonend und naturbelassen ist nicht nur die Würzbasis unserer Bällchen. Denn auch an gesunde Dip-Möglichkeiten haben wir gedacht. Eine bunte Gemüse-Salsa, lassen dir Bällchen in einen erfrischenden Mix aus Paprika, Radieschen und Tomaten tauchen. Während eine cremige Avocado-Mayo, ganz vegan, für den idealen Dip sorgt.

Passt übrigens auch perfekt zu einem Sommer-Picknick am See. Dafür die Bällchen am Vortag zubereiten und gemeinsam mit Rohkost und Dips zum Snacken mit an den See nehmen.

Leichte Sommerküche Deluxe – vegane Gemüsebällchen mit bunter Gemüse-Salsa und Avocado-Mayo.