Zutaten

4 kleine Zwiebeln

2 Zehen Knoblauch

2 Frühlingszwiebeln

2 EL Olivenöl

300 ml Prosecco

1 Liter Gemüsesuppe

Kräutersalz & Pfeffer

Für die Einlage:

4 Scheiben 375g Weißbrot

100 g würziger Bergkäse


Zwiebelsuppe mit Prosecco


Ein Klassiker der französischen Küche: Zwiebelsuppe. Wir interpretieren das althergebrachte Rezept in eine moderne Zwiebelsuppe mit Prosecco.  Früher eigentlich als „Arme-Leute-Essen“ bekannt, heute wieder gerne am Tisch: Zwiebelsuppe. Die Suppe ist eine schmackhafte Resteverwertung und ein echtes Blitzrezept. Traditionell wird knuspriges Weißbrot mit würzigem Käse überbacken. Die Weißbrotscheiben werden mit einem würzigen Bergkäse überbacken zu knusprigen Käse-Crostini. Unserer Zwiebelsuppe verleihen wir mit einem guten Schuss Prosecco das gewisse Etwas.

Zwiebelsuppe mit Prosecco und Käsecrostini